18°C

Mittwoch, 06.05. - 18:32 Uhr

|

Vogelwilder Flinderer: Pasta neben Presssack

Vogelwilder Flinderer: Pasta neben Presssack

In der Böheim-Brauerei wird mit der Tradition gebrochen - vor 1 Stunde

PEGNITZ  - Der Flinderer schreibt seine eigenen Geschichten. Auch wenn über ihn selbst Geschichten und auch Gedichte geschrieben werden. Walter Tausendpfund hatte das bereits 2011 in seinem Buch "Bengeds Bildle“ gemacht, wo er über Flindertradition schreibt. Eine, die vergangen ist. [mehr...]

BRANDAKTUELL

Dobrindt verspricht Elektrifizierung der Bahnlinie

Der Bundesverkehrsminister in einem Schreiben an MdB Hartmut Koschyk: "Finanzierung ist gesichert" - 05.05. 16:23 Uhr

Dobrindt verspricht Elektrifizierung der Bahnlinie

PEGNITZ/BAYREUTH - Ist das der Durchbruch in den jahrelangen Bemühungen? In einem Schreiben an den Bundestagsabgeordneten Hartmut Koschyk hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) jetzt die durchgängige Elektrifizierung der Franken-Sachsen-Magistrale zugesichert. Nachdem die Finanzierung geklärt sei, könnten nun umgehend die Planungen beginnen, schreibt er. [mehr...]

Rekord-Streik bei der Bahn

Das sind die Ersatzfahrpläne für die Region

Planer der Bahn sitzen in Gostenhof und tüfteln - vor 11 Stunden

Das sind die Ersatzfahrpläne für die Region

NÜRNBERG - Von Dienstag bis Sonntag streiken die Lokführer bei der Deutschen Bahn (DB) im Personenverkehr. Nach Angaben der DB fährt in Bayern dennoch jeder zweite Regionalzug. Ein Überblick über die die Ersatzfahrpläne, die in Franken und der Oberpfalz gelten. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

POLIZEIBERICHT

33.000 Euro Schaden verursacht und geflohen

7,5-Tonner zwang beim Einfahren auf die A 9 Lastwagenfahrer zu Ausweichmanöver


rr-rr

WEIDENSEES  - Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, flüchtete am Dienstag gegen 14.15 Uhr der Fahrer eines hellen 7,5-Tonnen-Lasters mit Kofferaufbau vom Unfallort. [mehr...]

Neun Jahre alten Audi in Schnabelwaid gestohlen

Auto mit einem Zeitwert von 10.000 Euro war versperrt in einem Hofraum abgestellt


rr-rr

SCHNABELWAID  - Mit einem neun Jahre alten Audi A6 entkamen in der Nacht zum Mittwoch bislang unbekannte Diebe. An dem Fahrzeug waren die amtlichen Kennzeichen BT-BV 600 angebracht. Die Kripo Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise. [mehr...]

Im Baustellenbereich mehrfach überschlagen

Fahrerin wurde leicht verletzt - Fünfjährige Tochter kam mit dem Schrecken davon


baustelle

HOLLFELD  - Mehrfach überschlagen hat sich ein Pkw auf der Bundesstraße 22 im Bereich einer abgesicherten Baustelle. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, ihre fünfjährige Tochter kam mit dem Schrecken davon. [mehr...]

Polizei stellte Elektroschocker sicher

Verbotener Gegenstand in der Fahrertür fiel Streife bei Kontrolle sofort auf


rr-rr

RIEGELSTEIN  - Bei der Kontrolle eines polnischen Kleinwagens stellten Fahnder der Verkehrspolizei eine Taschenlampe mit integriertem Elektroschocker sicher. Eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetzt folgt. [mehr...]

Verdacht auf Tötung: Kölner in Bayreuth festgenommen

39-Jähriger konnte in der vergangenen Nacht gefasst werden


Handschellen

KÖLN/BAYREUTH  - Er soll seine ehemalige Lebensgefährtin getötet haben und geflüchtet sein. In der Nähe von Bayreuth konnte der 39-jährige Manfred M. nun festgenommen werden. Damit endet die Suche des Verdächtigen, die weiteren Ermittlungen sollen nun Licht ins Dunkel bringen. [mehr...]

Bayreuth: Täter flüchtete nach Überfall mit Handy und Geld

Auseinandersetzung beim Spielplatz am Röhrensee- Polizei sucht Zeugen


rr-rr

BAYREUTH  - Mit Geld und einem Handy entkam am frühen Montagabend ein unbekannter Dieb nach einer Auseinandersetzung im Park am Röhrensee. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. [mehr...]

Lenkradschloss blockierte: Schleuderpartie in Feld nahe Aufseß

Fast zeitgleich zwei Unfälle


rr-rr

AUFSESS  - Kurz nacheinander ereigneten sich am Montag im Raum Aufseß zwei Verkehrsunfälle. In einem Fall blockierte das Lenkradschloss, im anderen übersah ein Rentner beim Wenden einen Motorradfahrer. [mehr...]

A9: Sprung unter Sattelzug rettete Trucker

Rasender tschechischer Autotransporter verursachte 50.000 Euro Schaden - Mit 116 Sachen unterwegs


rr-rr

TROCKAU  - Nur durch einen Sprung unter seinen Sattelzug konnte sich am frühen Montagabend ein 34-jähriger polnischer Fahrer bei einem Unfall retten. Nach einem Defekt hat in viel zu schneller tschechischer Autotransporter seinen Sattelzug gerammt. [mehr...]

Einbrecher in Pegnitzer Innenstadt-Bäckerei

Täter erbeuteten rund 600 Euro Wechselgeld - Außerdem 500 Euro Sachschaden anegrichtet


rr-rr

PEGNITZ  - Einbrecher haben in der Nacht zum Montag in der Pegnitzer Innenstadt ihr Unwesen getrieben. Ziel war eine Bäckerei in der Innenstadt. [mehr...]

EINSÄTZE VON POLIZEI UND FEUERWEHR IM BILD
PEGNITZ UND UMGEBUNG

Pfarrer Klamt: „Ich bin oft mehr als überfordert“

Pastoralreferenten sind Mangelware — Vakante Stellen auch in Auerbach und Pottenstein - vor 6 Stunden


4C_PEG_ABENTEUER_WEB_OBJ2458394_1.JPG

PEGNITZ/AUERBACH  - „Es bleibt viel liegen und ich bin oft mehr als überfordert“. Das sagt der Pegnitzer Pfarrer Peter Klamt. Seit über einem Jahr ist die Stelle der Pastoralreferentin vakant und am katholischen Geistlichen der Herz Jesu-Pfarrei hängt viel zusätzliche Arbeit. [mehr...]

Ruhestörer sind in unserer Region die Ausnahme

Nur selten wird die Polizei wegen ungesetzlichen Lärms angefordert — „Die Leute reden in der Regel miteinander“ - 05.05. 17:16 Uhr


4C-PEG-RASEN_WEB_OBJ2460770_1.JPG

PEGNITZ/AUERBACH  - Eine laut kreischende Kreissäge am Abend kann einem den letzten Nerv kosten. Deshalb haben manche Städte und Gemeinden — zusätzlich zu den allgemeinen gesetzlichen Regelungen — Verordnungen, die die Ruhezeiten regeln. In Nürnberg wurde gestern jedoch darüber beraten, die Ruhezeitenregelungen zu kippen. [mehr...]

Live-Bericht aus Nepal: Geburtshaus wird abgerissen

Pegnitz: Ex-Hotelfachschüler Nirmal Raj Dhakal berichtet über die Lage in seiner Heimat - 05.05. 23:46 Uhr


4C_PEG_POKHARA_WEB_OBJ2456717_1.JPG

PEGNITZ  - Das Erdbeben in Nepal hatte sein Zentrum zwischen Kathmandu und Pokhara. In Pokhara lebte Nirmal Raj Dhakal, der vor sieben Jahren, damals 26 Jahre alt, in der Pegnitzer Hotelfachschule lernte. In seiner Heimat hatte er eine Ärztin aus Nürnberg getroffen. [mehr...]

Wurst kommt vom Fleischlieferanten aus Lauf

FC Pegnitz vertraut dem bewährten Flinderer-Schlachtservice - 05.05. 17:46 Uhr


Flinderer

PEGNITZ  - Vor einem Monat sorgten Hygienevorwürfe beim Wurstmachen für Wirbel beim Auftakt des Pegnitzer Flinderers. Jetzt lässt der FC die Würste aus Lauf liefern, vom Großhändler, bei dem vorher auch Hausmetzger "Bobby" Pflaum sein Fleisch bezogen hatte. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Flüchtlingskinder lernen die Verkehrsregeln

Sebastian Schneider ist für die Verkehrserziehung des Pegnitzer Nachwuchses zuständig — Lob und Urkunde - 04.05. 18:23 Uhr


4C_PEG_RADL_WEB_OBJ2454103_1.JPG

PEGNITZ  - Am Anfang waren die Kinder ziemlich haarsträubend auf ihren Fahrrädern unterwegs, erzählt Sebastian Schneider, Verkehrserzieher bei der Polizei Pegnitz. Doch so langsam wird es. Schon zweimal waren Buben und Mädchen aus dem Asylbewerberheim mit ihm auf dem Verkehrsübungsplatz, um die Verkehrsregeln zu lernen. [mehr...]

Kantor Jörg Fuhr wird Kirchenmusikdirektor

Pegnitzer erhielt den „persönlichen Ehrentitel“ jetzt im Gottesdienst verliehen - 03.05. 20:18 Uhr


4C_PEG_FUHR_WEB_OBJ2443007_1.JPG

PEGNITZ  - Der Kantor der evangelischen Kirchengemeinde, Jörg Fuhr, ist zum Kirchenmusikdirektor ernannt worden. Die Verleihung des Ehrentitels während des Gottesdienstes hat Landeskirchenmusikdirektor Michael Lochner aus München vorgenommen. [mehr...]

PEGNITZ IM BILD
POTTENSTEINER BAUUNTERNEHMER IN HOF VOR GERICHT

Zahlungsunfähigkeit war längst erkennbar gewesen

Wirtschaftsgutachter: Bauunternehmer konnte Verpflichtungen nicht mehr nachkommen — Mängel bei Buchhaltung - 29.04. 17:53 Uhr

Zahlungsunfähigkeit war längst erkennbar gewesen

POTTENSTEIN/HOF - Die Zahlungsunfähigkeit war bereits Ende November 2009 erkennbar – zu diesem Fazit kommt der forensische Wirtschaftsgutachter und Steuerberater Helmut Holter, der im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hof die Finanzen eines Bauunternehmens aus dem Raum Pottenstein geprüft hat. [mehr...]

FRÄNKISCHE SCHWEIZ

Unerschrockene stürzen sich ab jetzt in die Fluten

Die ersten Freibäder in der Fränkischen Schweiz haben bereits geöffnet — Biergartenbetrieb läuft in Pottenstein — Neuer Service - 03.05. 20:42 Uhr


4C_PEG_BETZ_WEB_OBJ2443013_1.JPG

FRÄNKISCHE SCHWEIZ  - Der Brüller ist er wettermäßig nicht gewesen, der 1. Mai. Die Wasserratten mussten schon unerschrocken sein, die über das verlängerte Wochenende in die ersten Bäder in der Fränkischen Schweiz stiegen, die bereits geöffnet haben. Eine Übersicht. [mehr...]

Geldregen für Klaussteinkapelle und Steinernen Beutel

MdL Gudrun Brendel-Fischer freute sich über bewilligte Zuwendungen für sieben Projekte aus ihrem Stimmkreis - 05.05. 18:33 Uhr


Heinrich_von_Ahorns_unfreiwilliger_Ausflug_ins_Fegefeuer_4c-fo-kapelle.jpg

BAYREUTH  - Gleich sieben Projekte ihres Stimmkreises, für die sich eingesetzt hatte, werden mit Fördermitteln der bayerischen Landesstiftung unterstützt. Dies teilt CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer mit. [mehr...]

Mehrkosten für Gerätehaus-Neubau reißen Bilanz nieder

Bürgermeister Pirkelmann rechnet bei Florianstag der Stützpunktwehr Kostenpunkte vor — „Haushaltsmäßig das schlechteste aller Jahre“ - 04.05. 18:41 Uhr


4C_PEG_FF_WEB_OBJ2452386_1.JPG

WAISCHENFELD  - Beim Florianstag der Stützpunktfeuerwehr im neuen Feuerwehrhaus im Mönchsgrund hat Bürgermeister Edmund Pirkelmann Stellung zu den Mehrkosten bezogen, die im Rahmen und in der Folge des Gerätehausneubaues entstanden sind. Ursprünglich hatte man mit Kosten von rund 1,7 Millionen Euro gerechnet: Am Ende standen nun aber 2,7 Millionen Euro unter der Rechnung. [mehr...]

Signalsteinfest Geschwand: Wetter trübte Laune nicht

Gute Stimmung bei DJ Matuschke, Lost Eden und mehr - 03.05. 16:25 Uhr


4C-FO-SIGNAL_WEB_OBJ2443038_1.JPG

GESCHWAND  - Trotz launischen Wetters herrschte gute Stimmung beim 40. Signalsteinfest. [mehr...]

Sonniger Samstag auf dem Walberlafest

Der "Berg der Franken" lockte Tausende auf den Gipfel - 03.05. 14:36 Uhr


Walberlafest

KIRCHEHRENBACH  - Aufatmen am Samstag bei den Festwirten der Kirchehrenbacher Vereine, den Standbetreibern und der tausendfachen Besucherschar: Endlich kam auch die Sonne zum Walberlafest. [mehr...]

Stelldichein der Harley-Davidson-Liebhaber

Biker-Treffen in Betzenstein: Rund 60 "Easy Rider" nahmen an den beiden Ausfahrten in die Fränkische Schweiz am ersten Maiwochenende teil - 03.05. 22:06 Uhr


4C_PEG_HARLEY_WEB_OBJ2442761_1.JPG

BETZENSTEIN  - „Die Rundfahrt war einfach klasse“, so oder ähnlich urteilten die Harley-Biker in Betzenstein am zweiten Tag ihres Deutschlandtreffens. [mehr...]

BILDERBOGEN AUS DER FRÄNKISCHEN SCHWEIZ
AUERBACH, NEUHAUS/PEGNITZ UND KÖNIGSTEIN

Rausgeworfener Mieter hinterließ Müllhaufen

Allgemeine Baugenossenschaft Auerbach musste für die Entsorgung des Abfalls über 1000 Euro aufwenden - 05.05. 18:22 Uhr


4C_PEG_BAU_WEB_OBJ2458911_1.JPG

AUERBACH  - Bei der Mitgliederversammlung der Allgemeinen Baugenossenschaft gaben die Vorstände Dieter Jasper und Volker Hund Informationen über die durchgeführten Sanierungsmaßnahmen und die Vorhaben der nächsten Zeit. Die Genossenschaft ist zuständig für neun Häuser mit 54 Wohnungen und sechs Garagen auf 2724 Quadratmetern Fläche. [mehr...]

Ältester Königsteiner kauft noch selbst ein

Adolf Stöhr macht täglich Spaziergänge — In Südmähren geboren — Enkel Thorsten freut sich auf die Torte - 05.05. 18:06 Uhr


4C_PEG_STOEHR_WEB_OBJ2457055_1.JPG

KÖNIGSTEIN  - Groß gefeiert wurde am Montagabend im Hotel „Königsteiner Hof“ denn der älteste Einwohner der Marktgemeinde, Adolf Stöhr, beging in körperlicher und geistiger Frische seinen 95. Geburtstag. [mehr...]

Für treue Mitglieder erklingt die Ehrenfanfare

Jägerkameradschaft hat sich bei der Hauptversammlung mit Nachtzielgeräten, Projekten und Urkunden befasst - 04.05. 18:32 Uhr


4C_PEG_JAEGER_WEB_OBJ2449499_1.JPG

AUERBACH  - Landwirte und Jäger könnten mehr gemeinsame Sache für Tier und Natur machen: Das war eines der Themen bei der Hauptversammlung der Jägerkameradschaft. Auch über den Einsatz von Nachtzielgeräten wurde gesprochen. Zum Abschluss hat der Vorsitzende noch Mitglieder geehrt. [mehr...]

Bahn eröffnet Video-Reisezentrum in Neuhaus/Pegnitz

Persönlicher Ticketverkauf über Bildschirm und Mikrofon - Verkaufsberater 70 Stunden in der Woche erreichbar - 01.05. 13:50 Uhr


bahn

NEUHAUS/PEGNITZ  - Der Bahnhof Neuhaus an der Pegnitz bekommt wieder eine Anlaufstelle mit persönlicher Beratung und Fahrkartenverkauf, und zwar in Form eines Video-Reisezentrums. [mehr...]

Mantel des Schweigens wird jetzt gelüftet

Postagentur verlässt Marktpassage in Richtung Edeka — Besitzer Baptist Roppelt will notfalls zweite Post - 03.05. 14:46 Uhr


4C_PEG_POST_WEB_OBJ2442152_1.JPG

AUERBACH  - Was in Pegnitz möglich ist, könnte wohl auch in Auerbach Nachahmung finden: Zwei Postfilialen. [mehr...]

Stadt schiebt einen Berg von Projekten an

Bürgermeister Neuß sieht darin auch Impulse für den Handel — Genossenschaft könnte Häuser kaufen - 30.04. 18:15 Uhr


4C_PEG_VORSTADT_WEB_OBJ2437152_1.JPG

AUERBACH  - Als extremes Planungsjahr bezeichnete Bürgermeister Joachim Neuß das Jahr 2015. Bei der Hauptversammlung des Gewerbevereins sprach er über einen „Berg an Projekten“ in finanzieller und architektonischer Sicht. „Wir haben einiges vor“, wandte sich Neuß an die Geschäftsleute und kündigte die Gründung einer Genossenschaft an. [mehr...]

AUERBACH IM BILD
BAYREUTH STADT UND LAND

Minister Brunner lobt Lindenhardter Waldwindpark

Beispiel für gelungene gemeinsame Wertschöpfung im ländlichen Raum - Lösung für Straßensperrung in Arbeit - 27.04. 18:19 Uhr


windpark

LINDENHARDT  - Der einst erste Wald-Windpark im Landkreis Bayreuth ist längst zum Vorzeigeprojekt geworden: Ein halbes Jahr nach der Inbetriebnahme sind die vier Anlagen in Lindenhardt-Tannberg I jetzt im Beisein von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner als Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit im ländlichen Raum ihrer Bestimmung übergeben worden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Am Sparprogramm führt kein Weg mehr vorbei

Schnabelwaider Haushalt wurde in 15 Minuten beraten und verabschiedet — Niedrigerer Schuldenstand - 26.04. 18:28 Uhr


4C_PEG_BAHN_WEB_OBJ2403109_1.JPG

SCHNABELWAID  - Der Tagesordnungspunkt war flott behandelt: Nach nur 20 Minuten hatte der Schnabelwaider Marktgemeinderat den Haushalt 2015 beraten und einstimmig beschlossen. „Wenn das Landratsamt den Haushalt nun genehmigt, können wir mit dem Sparen anfangen“, so Bürgermeister Hans-Walter Hofmann. [mehr...]

Sparkasse als Anker in schwieriger Zeit

Grundsteinlegung für 19 Millionen Euro teuren Neubau in Bayreuth — Bekenntnis zum Standort - 24.04. 18:08 Uhr


SW_PEG_SPARKASSE_WEB_OBJ2398668_1.JPG

BAYREUTH  - Zwei Jahre nach dem entsprechenden Beschluss hat die Sparkasse Bayreuth den Grundstein für ihr neues Kundenhaus gelegt. Die neue Hauptstelle am Luitpoldplatz direkt neben dem Neuen Rathaus soll bis Ende 2016 fertig sein, die Kosten liegen bei knapp 19 Millionen Euro. [mehr...]

ERINNERUNGEN AN DAS KRIEGSENDE VOR 70 JAHREN

Hermann Göring hatte 36 Kisten mit Cognac gebunkert

Vor 70 Jahren nahmen US-Soldaten die Burg Veldenstein in Neuhaus ein — Keine größeren Kämpfe - 23.04. 19:11 Uhr


SW-PEG-NEUHAUS_WEB_OBJ2390506_1.JPG

NEUHAUS/PEGNITZ  - Vor 70 Jahren ging der Zweite Weltkrieg zu Ende, die Amerikaner nahmen Städte und Gemeinden in der Region ein. Die Burg Veldenstein in Neuhaus sollte ihre Kommandozentrale werden. [mehr...]

Am Kalvarienberg sah man den Himmel brennen

Michelfeld blieb von Frontkämpfen verschont — Doch das Lazarett brachte das Leiden — 1945 kamen die Amerikaner - 21.04. 19:15 Uhr


SW_PEG_MICH_WEB_OBJ2374827_1.JPG

MICHELFELD  - Vor 70 Jahren, am 20. April 1945, war für Michelfeld der Krieg zu Ende. Die Besetzung durch die Amerikaner fand ohne Widerstand statt. Ortspfarrer Georg Scheder zeigte Mut und ging den US-Soldaten entgegen, zur gleichen Zeit wehte vom Kirchturm von Sankt Leonhard bereits die weiße Fahne als Zeichen der Ergebung. [mehr...]

Als die Amerikaner nach Waischenfeld kamen

Frau des Nazi-Bürgermeisters Benedikt Spörlein führte Tagebuch über den friedlichen Einmarsch der Truppen - 21.04. 19:30 Uhr


SW_PEG_KRIEG_WEB_OBJ2376192_1.JPG

WAISCHENFELD  - Im Nachlass von Benedikt Spörlein, Waischenfelder Zahnarzt und während der Nazizeit Bürgermeister von Waischenfeld und NSDAP-Ortsgruppenleiter, fand sich ein handgeschriebener Zettel, der auf zwei Seiten Daten über den friedlichen Einmarsch der Amerikaner und die Zeit danach enthält. Vermutlich wurden die Einträge von seiner Frau verfasst. Sie ergeben ein sehr persönliches Bild eines Augenzeugen. [mehr...]

Konfirmationsfeier unter heftigem Kanonendonner

Peter Engelbrecht schildert die letzten Kriegstage in Oberfranken — Dörfer um Creußen schwer zerstört — Häftlinge befreit - 15.04. 18:31 Uhr


SW-KRIEG3_WEB_OBJ2336156_1.JPG

PEGNITZ  - Georg und Wilhelm Lai – zwei Pegnitzer, zwei Widerstandskämpfer, zwei Opfer des Dritten Reichs. Der eine, Wilhelm, wurde 1943 im Gefängnis München-Stadelheim von den Nazis hingerichtet, der andere, Georg, wurde Anfang August 1940 in Nürnberg verhaftet, in das Konzentrationslager Dachau verschleppt und schließlich ins Vernichtungslager Auschwitz gebracht, wo er vermutlich wie Hunderttausende andere Häftlinge ermordet wurde. [mehr...]

Troschenreuths Zerstörung durch Bomben und Granaten

Kunigunde Holz erlebte den Zweiten Weltkrieg und sein Ende mit - 14.04. 17:03 Uhr


4C_PEG_HOLZ_WEB_OBJ2327089_1.JPG

TROSCHENREUTH  - Vor 70 Jahren zerstörten Granaten und Bomben einen großen Teil von Troschenreuth. Der ideologisch verblendete deutsche Generalfeldmarschall Keitel hatte das Dorf zur „Festung“ erklärt. Die Amerikaner griffen mit Granaten an, einen Tag später fielen Fliegerbomben. [mehr...]

Die Flucht der Soldaten war zwecklos

Amerikaner unterbrachen den Strom der Deutschen — Zeitzeugin erinnert sich — Frauen waren kreativ - 10.04. 23:05 Uhr


SW_PEG_KRIEG_WEB_OBJ2303490_1.JPG

PEGNITZ  - Als die amerikanischen Kampfeinheiten auf dem Weg nach Nürnberg Mitte April 1945 durch die Fränkische Schweiz kamen, hinterließen sie landläufig ihre Spuren und sorgten für Angst und Schrecken bei den Bürgern. So versteckten sich die Pegnitzer im Bergwerkstollen, den großen Kellern am Schlossberg und in den Höhlen der Lochfelsen. [mehr...]

LOKALSPORT

FC-Frauen bezwingen Gäste aus Frensdorf

Pegnitzer Elf kam erst in der zweiten Halbzeit voll auf Touren — 2:0-Endstand für die Heimmannschaft - 05.05. 18:09 Uhr


SW_PEG_DAMEN_WEB_OBJ2461094_1.JPG

PEGNITZ  - Einen, aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt, verdienten 2:0- Arbeitssieg fuhren die Landesliga-Frauen des FC gegen den oberfränkischen Tabellennachbarn SV Frensdorf vor 50 Zuschauern ein. [mehr...]

Manchmal ging es knapper als knapp zu

Hauchdünne Entscheidungen bei der Stadtmeisterschaft im Kegeln — Insgesamt ein hohes Niveau - 04.05. 18:32 Uhr


4C_PEG_KEGLER_WEB_OBJ2453810_1.JPG

PEGNITZ  - Claudia Götz bei den Frauen und Liliane Dietrich bei den Seniorinnen heißen die neuen Stadtmeisterinnen im Kegeln. Bei den Männern setzte sich Klaus Hofmann und bei den Senioren Willi Hohl durch. Die Jugendwertung wurde von Christoph Hengel (B-Jugend) sowie Markus Wölfel (A-Jugend) gewonnen. In der Aktivenwertung holten sich Doris Frowein und Rico Guth den Titel. [mehr...]

Auerbacher rockten zum Saisonfinale die Halle

Handball: Bayernligameister bezwingt den SV Anzing 37:29 — Walzik, Schmidtke und Müller verlassen den Aufsteiger - 03.05. 18:38 Uhr


4C-AU-FELIX_WEB_OBJ2444442_1.JPG

AUERBACH  - Nachdem sie bereits am vergangenen Samstag vorzeitig alles klargemacht hatten, gaben sich die Handballer des SV 08 Auerbach auch in ihrem letzten Heimspiel keine Blöße und besiegten den SV Anzing klar mit 37:29. [mehr...]

Der Vize schaffte Sprung auf den Thron

Stefan Baier wurde in Hainbronn Schützenkönig — Margit Meister holte sich den Titel der „Liesl“ - 03.05. 20:47 Uhr


4C_PEG_SCHUETZ_WEB_OBJ2442510_1.JPG

HAINBRONN  - Die Königsproklamation beim Schützenverein Hainbronn ist abermals zur Familienfeier geraten. Schützenkönig wurde Stefan Baier. [mehr...]

MELDUNGEN AUS DER SPORTSTADT BAYREUTH

Bayreuth muss sich beugen: Bamberg wahrt Heimnimbus

99:64! Brose Baskets triumphieren im Oberfrankenderby - 30.04. 21:51 Uhr


Brose2

BAMBERG   - Heimmacht Bamberg! Den Brose Baskets gelang zum dritten Mal das Kunststück, alle Hauptrunden-Heimspiele zu gewinnen. Am Donnerstagabend musste im oberfränkischen Derby Bayreuth dran glauben. 99:64 hieß es am Ende für die Trinchieri-Truppe. [mehr...]

THEATER, KONZERTE UND AUSSTELLUNGEN

Blues der Jazzlady erwärmt Kompressorhalle

Dany Hertje und ihr Vater Pianist Vitali Hertje machten Billie Holiday beim „theater.sommer auerbach“ erlebbar - 04.05. 18:32 Uhr


4C_PEG_THEATER_WEB_OBJ2443060_1.JPG

AUERBACH  - So jung und schon eine so große Stimme! Dany Hertje hat am Samstagabend auf Maffei knapp 50 Zuhörer als Billie Holiday begeistert. Die 24-Jährige präsentierte die Jazzsängerin einfühlsam und gewährte den Besuchern einen tiefen Einblick in ein Leben, das alles zu bieten hatte. [mehr...]

Urlaub vom Krieg nur an Weihnachten

Im Plecher Kamermuseum sind derzeit seltene Aufnahmen von Soldaten zu sehen - 03.05. 20:42 Uhr


4C_PEG_PLECH_WEB_OBJ2444035_1.JPG

PLECH  - Die Negative für die aktuelle Bilder-Ausstellung „70 Jahre Kriegsende“ im deutschen Kameramuseum in Plech hat Leiter Kurt Tauber selbst entstaubt. Sie zeigen überwiegend die Kleinbild-Aufnahmen eines unbekannten, wohl fränkischen Fotografen, der im Zweiten Weltkrieg in Frankreich und Russland stationiert war. [mehr...]

Mittelschüler wecken Zauber der Musik

70 Mitwirkende begeisterten mit einem zweistündigen Programm in der Christian-Sammet-Schule - 30.04. 17:19 Uhr


4C_PEG_MUSIK_WEB_OBJ2433377_1.JPG

PEGNITZ  - Unter dem Motto „Zauber der Musik“ ist der musische Abend an der Christian-Sammet-Mittelschule mit Gesang, Instrumenten und Tänzen auf das Feinste präsentiert worden. Es ist die einzige Mittelschule in Oberfranken, die sich mit dem Titel „Schwerpunkt Musik“ schmücken darf. [mehr...]

Billy Holiday, Eulenspiegels Enkel, andere Begegnungen

Fränkischer Theatersommer hat sein Programm für 2015 festgezurrt: Es wird musikalisch, witzig, tollkühn oder schaurig - 27.04. 19:00 Uhr


4C_PEG_KULTUR_WEB_OBJ2411643_1.JPG

AUERBACH  - „Verheißungsvoll“: Mit dieser Beschreibung, die Bürgermeister Joachim Neuß gewählt hat, könnte man das Programm des diesjährigen Theatersommers in Auerbach tatsächlich gut zusammenfassen. Zusammen mit der Landesbühne Oberfranken (Fränkischer Theatersommer) bietet die Stadt acht Termine, die ein abwechslungsreiches Kulturprogramm auf hohem Niveau versprechen. [mehr...]

Oldschool-Rock und sanfte Balladen

Fünftes Kneipenfestival in Troschenreuth kam trotz Regenwetter bei den Fans gut an - 26.04. 18:37 Uhr


4C_PEG_KNEIPEN1_WEB_OBJ2405706_1.JPG

TROSCHENREUTH  - Von Irish Folk bis Metal, von Oldie bis zu den neuesten Charts reichte die Bandbreite der Musikstile bei der fünften Auflage des Troschenreuther Kneipenfestivals. Mehrere Hundert Musikliebhaber ließen sich auch nicht vom einsetzenden Regen abhalten, durch die Troschenreuther Lokale und Vereinsheime zu bummeln. [mehr...]

JUGENDSEITE

medi-Stars begeisterten die Sammet-Schüler

Lehrer Karl-Heinz Will sorgte für außergewöhnlichen Auftritt - Autogrammkarten gingen aus - 29.04. 00:30 Uhr


medi

PEGNITZ  - Franken ist als Basketball-Hochburg bekannt. Dass die Sportart auch in Pegnitz begeistern kann, zeigte sich beim Besuch der Bundesliga-Stars Brandon Bowman und Simon Schmitz. Die Mittelschüler verwandelten die Sammet-Halle in „Freak City“ und feierten die Korbjäger, als hätte medi Bayreuth eben die Deutsche Meisterschaft gewonnen. [mehr...]

Junge Botschafterin aus Hollfeld

USA-Stipendium: Eileen Reinsberg reist nach Amerika - 23.04. 19:25 Uhr


4C-PEG-STIPENDIUM_WEB_OBJ2391312_1.JPG

HOLLFELD  - Mit dem Kofferpacken kann sie sich noch ein wenig Zeit lassen. Mitte August aber geht es Richtung Amerika, ein ganzes Jahr lang: Eileen Reinsberg, 16-jährige Schülerin der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld, war nach aufwendigen Qualifizierungen und Bewerbungsgesprächen für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages unangefochten auf den ersten Platz gekommen. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

1955: Wagemutige Skispringer über Meer von Zuschauern

Ausstellung im Bürgerhaus erinnert an Schanzenbau in Hainbronn vor 60 Jahren — Willy und Karl Kaiser waren dabei — Stadt erlebte Boom - 12.03. 23:16 Uhr


SW-SCHANZE_WEB_OBJ2140243_1.JPG

PEGNITZ  - Zwei Skilehrer und drei Skispringer verschlug es nach dem Zweiten Weltkrieg hierher. Diese Sudetendeutschen wurden 1953 zum Motor für einen Skiclub, der in Hainbronn etwas Ungewöhnliches baute: eine Sprungschanze. Am 20. Februar 1955 war die Eröffnung vor 3500 Schaulustigen. Stadtarchivar Andreas Bayerlein erinnert im Bürgerhaus daran. [mehr...]

Vor 40 Jahren: "Ja" zu neuer Schloßberghalle

Bau sollte mit Gesamtkosten von 475.000 Mark in drei Abschnitten realisiert werden - 30.12. 16:29 Uhr


schlossberghalle

PEGNITZ  - Um die Schloßberghalle ranken sich viele Legenden. Einst für eine Landes-Gewerbeschau errichtet, fanden dort in der Folge viele Veranstaltungen statt, bis sie vor rund 50 Jahren abgerissen worden ist. Vor genau 40 Jahren gab es Pläne für einen Nachfolgebau, der allerdings nie realisiert worden ist. [mehr...]

1974: Justizschul-Geburtsstunde bei Alfons Goppels Besuch

Vor 40 Jahren reiste Ministerpräsident zwei Tage durch den neuen Landkreis Bayreuth - 27.04. 17:33 Uhr


SW-SCHULE_WEB_OBJ220107_1.JPG

PEGNITZ  - Vor 40 Jahren besuchte der damalige bayerische Ministerpräsident Alfons Goppel zwei Tage lang den bei der Gebietsreform neu gegründeten Landkreis Bayreuth. In einer Sondersitzung des Pegnitzer Stadtrats wurde dabei erstmals ein Plan vorgestellt: Das kurz vorher gebaute und nun nicht mehr benötigte Landratsamt in Pegnitz soll Justizschule werden. [mehr...]

Ein äußerst schmackhaftes Fünfgangmenü aus und mit Bier

Kulinarisches Neuland in Bambergs erstem Bierkochkurs

Ein äußerst schmackhaftes Fünfgangmenü aus und mit Bier

BAMBERG/HALLSTADT - Ein gutes Bier zum Essen, das ist nichts Neues. Aber ein Fünfgangmenü mit Bier und seinen Rohstoffen zubereiten - hier betraten die Teilnehmer des ersten Bamberger Bierkochkurses kulinarisches Neuland. Im Hallstadter Küchenstudio Karl Russ kochten sie mit der Deutschen Bierakademie feine Gerichte wie "Coq au Bock" oder "In Malz geräucherte Entenbrust". [mehr...]