12°

Dienstag, 23.04.2019

|

zum Thema

Ein Neuer aus Berlin: Kleeblatt holt Torwart-Talent Schaffran

19-jähriger Keeper kommt von der zweiten Mannschaft der Hertha - 25.06.2018 16:05 Uhr

Mit Leon Schaffran wechselt ein junger Torhüter an den Ronhof, der durch eine Einjahresvertrag mit Option ein geringes Risiko für das Kleeblatt darstellt. Der gebürtige Berliner wurde in der Talentschmiede der Hertha ausgebildet und kam bei seinem Ex-Klub vorrangig in den Nachwuchsteams zum Einsatz.

Für die zweite Mannschaft der Berliner in der Regionalliga Nordost stand Schaffran nur fünfmal zwischen den Pfosten und kassierte dabei sieben Gegentore, für die U18- und U19-Nationalmannschaft absolvierte er zudem je ein Spiel. "Mit Leon haben wir den jungen, talentierten Torhüter, den wir uns als Ergänzung für unser Torwartteam gewünscht haben", betont Fürths Sportdirektor Rachid Azzouzi, der damit der zuvor ausgegebenen Marschroute, vermehrt auf junge und hungrige Spieler setzen zu wollen, auch bei diesem Transfer treu bleibt.

Nach den Weiterverpflichtungen von Mario Maloca bis 2020 und US-Boy Julian Green sowie den Zugängen von Maximilan Sauer, Tobias Mohr und Daniel Keita-Ruel ist Schaffran bereits der sechste Neuzugang der Weiß-Grünen. Trainingsauftakt in Fürth ist am Mittwoch, das erste Testspiel absolviert das Team von Damir Buric bereits am Freitag beim TSV Aubstadt.

  

ama

6

6 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport