11°

Sonntag, 16.05.2021

|

zum Thema

Laubenweg 60: Grüße aus Jönköping nach Fürth

Auch in Schweden verfolgt man das Kleeblatt - 03.05.2021 06:30 Uhr

Ein sehr guter Spieler - und sehr wahrscheinlich bald zurück in der Bundesliga: Der Weg von Branimir Hrgota in Fürth wird auch in seiner Heimat Schweden verfolgt.

29.04.2021 © Sportfoto Zink / Melanie Zink, Sportfoto Zink / Melanie Zink


Es ist, dafür braucht es keine allzu ausführliche Statistik, leider doch eher selten, dass sich freundliche Zuschriften im Postfach eines Sportredakteurs wiederfinden. Meistens war man ja zu großzügig mit den Verantwortlichen des Lieblingsvereins oder hat umgekehrt die Leistung des Lieblingsspielers zu kritisch gesehen - oder hat, so lautet ein sehr beliebter Vorwurf an Sportredakteure, gar nichts gesehen.

Umso schöner ist es trotzdem, wenn plötzlich mal eine nette E-Mail auf dem Bildschirm auftaucht. Auch wenn man wie in diesem Fall die Nachricht etwas öfter lesen muss, um die Botschaft zu verstehen. Das 3:2 der SpVgg Greuther Fürth gegen den SV Sandhausen war noch keine halbe Stunde alt, da trudelte eine E-Mail mit folgender Betreffzeile ein: "Mirakel?"

Franken, Kissinger und IK Tord!

Folge 53: Wow. War das der Aufstieg?

In etwas holprigem Deutsch wollte da ein sehr freundlicher Mensch namens Kim unbedingt noch einmal mitteilen, dass dieser Branimir Hrgota ein sehr guter Spieler ist. "Vielleicht Bundesliga wieder bald?" heißt es da von einem, der laut eigener Aussage früher selbst bei Hrgotas Jugendverein IK Tord in Jönköping gespielt hat.

Ziemlich sicher Bundesliga wieder bald, antwortet man dann dem sehr freundlichen Kim aus Schweden, der einen Weg gefunden hat, die Spiele des Kleeblatts zu verfolgen und der glaubt, dass Hamburg und Kiel noch wackeln werden und sein Landsmann Hrgota bald wieder in der Bundesliga Tore schießt. Kim schreibt: "Etwas wie freudet viele Franken, Kissinger und IK Tord!" Dem ist nichts hinzuzufügen. Es wäre tatsächlich: ein kleines Wunder.

+++ Ein Geniestreich: Hrgota schießt Fürth ins Glück +++

Bilderstrecke zum Thema

Endspurt! Das Restprogramm der Aufstiegskandidaten

Wie sieht das Restprogramm des Kleeblatts aus - und wie das der Konkurrenz im Aufstiegskampf? Ein Überblick.


5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport