1°C

Freitag, 28.11. - 23:51 Uhr

|

1. FC Nürnberg

zum Thema
Mössmers neue Aufgabe in alter Rolle

Mössmers neue Aufgabe in alter Rolle

Club-Coach Weiler versetzte "Junior" ins Abwehrzentrum - 28.11. 05:55 Uhr

NÜRNBERG  - Gegen Ingolstadt fehlte dem 1. FC Nürnberg die etatmäßige Innenverteidigung. René Weiler musste also improvisieren und stellte Jürgen Mössmer im Abwehrzentrum auf - mit Erfolg. Für den Sommerneuzugang war das keine unbekannte Rolle. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

8455 Elemente zu 1. FC Nürnberg

Titel/Ressort

Region

Datum


Sport  

 

Fr. 28.11.14

FCN: Kurzer Schreck um Stürmer Sylvestr NÜRNBERG  - Kurze Sorge um Jakub Sylvestr: Der Mittelstürmer des 1. FC Nürnberg ist am Freitag im Training umgeknickt. Trotzdem ist der Verein zuversichtlich, dass der Slowake in Braunschweig auflaufen kann. [mehr...] (16) 16 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Fr. 28.11.14

Der Recycling-Club: FCN setzt jetzt auf Kicker aus Pappe NÜRNBERG  - Papp-Tischkicker und nachhaltige Büroartikel: Der Club schlüpft in die Vorreiter-Rolle und setzt als erster Profi-Fußballverein künftig aktiv auf Nachhaltigkeit. Dafür geht der 1. FC Nürnberg eine Partnerschaft mit einem unterfränkischen Unternehmen ein. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Fr. 28.11.14

Als Trunk den Turbo-Boost-Knopf drückte NÜRNBERG  - Der 1. FC Nürnberg möchte in Braunschweig erfolgreiche Montagabendunterhaltung bieten. Mannschaftlich geschlossen, mit mindestens elf Hauptdarstellern. Als sich der FCN und die Eintracht vor der 30-jährigen Sendepause des Traditionsduells begegneten, reichte auf heimischer Showbühne ein Solokünstler, um den Niedersachsen das Nachsehen zu geben. [mehr...]



NN-Sport  

 

Fr. 28.11.14

Abwehr-Pärchen Nummer neun beim Club NÜRNBERG  - Obwohl er zuvor Stammspieler war, hatten ihn am Sonntag nicht viele auf der Rechnung. Jürgen Mössmer zeigte gegen den FC Ingolstadt dennoch eine tadellose Leistung - auf einer ihm sehr vertrauten, aber doch ungewohnten Position. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Fr. 28.11.14

Wichtiges für Weiler: Bestätigung in Braunschweig NÜRNBERG  - Das Debüt von Trainer René Weiler auf der Trainerbank des 1. FC Nürnberg brachte den Optimismus an den Valznerweiher zurück. Weiter geht's am Montag (20.15 Uhr) in Braunschweig, unsere Rubrik "Wichtiges für Weiler" blickt voraus. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Do. 27.11.14

Clubfans sorgen für leuchtende Augen bei Flüchtlingen NÜRNBERG  - Anderen Menschen zu helfen, muss nicht teuer sein. Dachten sich auch ein paar Clubfans und luden beim Spiel gegen Ingolstadt minderjährige Flüchtlinge zum Stadionbesuch ein. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden


NZ-Sport  

 

Do. 27.11.14

Rosi kümmert sich um Club-Anhänger mit Handicap NÜRNBERG  - Ansprechpartnerin, Seelsorgerin, Sprachrohr: Seit über 17 Jahren kümmert sich Roswitha "Rosi" Friedrich um die Belange der behinderten Anhänger des 1. FC Nürnbergs. Und hat in dieser Zeit vieles bewirkt. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden


NN-Sport  

 

Mi. 26.11.14

Rakovsky: Drei Jahre Vorbereitung auf den Tag X NÜRNBERG  - Dass Patrick Rakovsky so lange auf seine Chance warten musste, lag nicht nur an ihm. Raphael Schäfer war über viele Jahre unantastbar im Club, seit Ende September ist vieles anders. Den Generationswechsel im Tor will auch der neue Trainer René Weiler nicht mehr aufhalten. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden


NZ-Sport  

 

Mi. 26.11.14

Schäfers neuer Spaß als Stellvertreter beim Club NÜRNBERG  - Auch unter René Weiler bleibt Patrick Rakovsky der Stammkeeper des 1. FC Nürnberg. Raphael Schäfer ist unter dem neuen Club-Trainer immerhin zum Rakovsky-Vertreter befördert worden - und der Routinier findet Gefallen an seiner neuen Rolle. [mehr...] (33) 33 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Di. 25.11.14

Rakovsky-Rakete: User adeln den FCN-Keeper NÜRNBERG  - Der 1. FC Nürnberg kann doch noch gewinnen, hat am Sonntag den Tabellenführer FC Ingolstadt mit 2:1 geschlagen. Unsere User haben der Weiler-Elf ein positives Zeugnis ausgestellt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden