7°C

Sonntag, 26.10. - 04:41 Uhr

|

1. FC Nürnberg

zum Thema
Ismaël wähnt Club noch nicht über den Berg

Ismaël wähnt Club noch nicht über den Berg

Auf dem Weg zu einem Spitzenteam lauern noch viele Unwägbarkeiten - 25.10. 05:59 Uhr

NÜRNBERG  - Trotz der kleinen Erfolgsserie der letzten Wochen sieht Valerien Ismael den 1. FC Nürnberg noch nicht über den Berg. Der Trainer denkt nur noch in Etappen. Die nächste ist das Gastspiel bei Darmstadt 98 am Montagabend. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

8334 Elemente zu 1. FC Nürnberg

Titel/Ressort

Region

Datum


NN-Sport  

Nürnberg  

Sa. 25.10.14

Ismaël hat den Club stabilisiert, Entwarnung gibt er nicht NÜRNBERG  - Am Montagabend gastiert der 1. FC Nürnberg beim SV Darmstadt 98. Im bereits achten Flutlichtspiel der noch jungen Saison will der Club unbedingt seinen Aufwärtstrend bestätigen — wie gegen Leipzig mit allen Mitteln. [mehr...] (12) 12 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Sa. 25.10.14

Vier für Valerien: Die Schönheit in Darmstadt NÜRNBERG  - Viel Tradition, wenig spielerische Schönheit: Der 1. FC Nürnberg arbeitet derzeit Fußball und hat dazu am Montag (20.15 Uhr) beim SV Darmstadt 98 die nächste Gelegenheit. Um Schönheit bemüht und auf bestem Wege zu mehr Tradition: Unsere Rubrik "Vier für Valerien". [mehr...]


Sport  

 

Fr. 24.10.14

Ismael: "Müssen auch spielerische Lösungen finden" NÜRNBERG  - Mit dem Gastspiel am Montagabend (20.15 Uhr) bei Darmstadt 98 beschließt der 1. FC Nürnberg den elften Spieltag in der zweiten Bundesliga. Valerien Ismael erwartet eine schwere Auswärtspartie, in der seine Mannschaft auch "spielerische Lösungen" finden muss. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden



Sport  

Nürnberg  

Fr. 24.10.14

Darmstadt-Dramatik: Als Weyerich wichtig wurde NÜRNBERG  - "Das gegen Darmstadt ist über 30 Jahre her." Horst Weyerich kann sich an die Duelle mit den Lilien dennoch erinnern. "An die Elfmeter, die Rote Karte." Sicherlich auch an das Böllenfalltor, wo der 1. FC Nürnberg am Montag wieder gastiert. An die Patina, die den Spielplatz der Südhessen schon damals überzog. [mehr...]


NN-Sport  

Nürnberg  

Fr. 24.10.14

FCN: Co-Trainer Mintal arbeitet jetzt Teilzeit NÜRNBERG  - Marek Mintal soll nicht mehr fest zur Zweitligamannschaft gehören. Nach dieser Nachricht wurde prompt bezüglich der Ursache spekuliert. Dass es Probleme mit Chef-Coach Valerien Ismaël gegeben haben soll, wies das Club-Idol persönlich zurück. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden


NZ-Sport  

Nürnberg  

Fr. 24.10.14

Hurrikan ließ die Club-Profis schwitzen NÜRNBERG  - Das Zirkeltraining von Athletikcoach Markus Zidek hatte es in sich. Müde und gezeichnet schlichen die Profis des 1. FC Nürnberg am Donnerstagnachmittag vom Trainingsplatz. Sorgen musste man sich um die Akteure aber keine machen. [mehr...]


Sport  

 

Do. 23.10.14

Mensch, Marek! Mintal ist nicht mehr Ismaels Assistent NÜRNBERG  - Marek Mintal war und ist für den 1. FC Nürnberg in jeder Funktion wichtig. Als dreimaliger Schützenkönig führte und hielt der Super-Slowake seinen Club in die Bundesliga. Seit der Saison 2013/14 gab das freundliche Phantom seine fußballerischen Qualitäten als Co-Trainer an die Profis weiter. Bis jetzt - denn dieser Abschnitt im Leben der Club-Ikone ist vorerst zu Ende. [mehr...] (34) 34 Kommentare vorhanden


NZ-Sport  

 

Do. 23.10.14

Neuanfang: Bulthuis darf wieder mit Profis trainieren NÜRNBERG  - Auch am Valznerweiher hat der Herbst Einzug gehalten. Die vormittägliche Trainingseinheit absolvierten die Profis des 1. FC Nürnberg am Mittwoch bei eher ungemütlichen Witterungsbedingungen. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden


NN-Sport  

 

Do. 23.10.14

Pinola denkt über seinen Abschied vom Club nach NÜRNBERG  - Javier Pinola spielt gerade seine zehnte Saison beim 1. FC Nürnberg. So wie es derzeit aussieht, könnte es auch seine letzte sein. [mehr...] (31) 31 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Mi. 22.10.14

"Nach Burnout hirntot": Club-Ultras beleidigen Rangnick NÜRNBERG  - Beim Heimspiel gegen RB Leipzig blieben die Blöcke 7,9 und 11 der Nordkurve zum zweiten Mal in der laufenden Spielzeit leer. Die vom DFB gegen den 1. FC Nürnberg verhängte Strafe war somit abgesessen. Doch nun steht dem FCN erneut Ärger ins Haus. [mehr...] (89) 89 Kommentare vorhanden