Kommunikation

Kennenlernen: Welche Fragen eignen sich besonders?

Simone Madre
Simone Madre

E-Mail zur Autorenseite

7.4.2022, 08:42 Uhr
Bei einem Kennenlernen sollten am Besten offenen Fragen gestellt werden, so gerät man nicht in unangenehmen Pausen. 

© 089photoshootings/ Pixabay/ LizenzCC Bei einem Kennenlernen sollten am Besten offenen Fragen gestellt werden, so gerät man nicht in unangenehmen Pausen. 

Damit in Zukunft die unangenehme Stille beim ersten Gespräch erspart bleibt, gibt es im folgenden Beitrag die besten 80 Fragen zum Kennenlernen. Diese reichen von lustigen Fragen zum lockeren Einstieg über interessante Fragen bis hin zu tiefgründigen Fragestellungen. Anschließend gibt es ein paar allgemeine Tipps für eine gelungene Kommunikation beim ersten Treffen. Damit ist ein guter erster Eindruck garantiert, einem weiteren Kennenlernen steht nichts mehr im Weg.

20 lustige Fragen zum Kennenlernen

Lachen ist gesund und bekanntlich Balsam für die Seele. Humor zählt für viele Menschen zu den wichtigsten positiven Eigenschaften. Deshalb sollten ein paar Lacher auch beim ersten Treffen nicht fehlen. Denn zusammen zu lachen verbindet. Beim Kennenlernen sollten lustige und amüsante Fragen nicht fehlen – damit nimmt man im besten Fall die Anspannung aus dem Gespräch und überzeugt als humorvoller Wegbegleiter.

- Wenn du dich für eine Superkraft entscheiden dürftest, welche wäre es?
- Was war das Verrückteste, was dir je passiert ist?
- Hast du einen Spitznamen? Wenn ja, wie kamst du dazu?
- Hast du besondere Talente, von denen niemand wissen darf?
- Was war dein Traumberuf als Kind?
- Kannst du einen bestimmten Dialekt imitieren?
- Was ist das Kitschigste, was du jemals für jemanden gemacht hast?
- Wie verhältst du dich, wenn du zu tief ins Glas geschaut hast?
- Was kannst du überhaupt nicht leiden?
- Hast du irgendwelche Ticks?
- Mit welcher Person würdest du gerne für einen Tag dein Leben tauschen?
- Hast du schon einmal etwas Verbotenes getan?
- Was war das mit Abstand schlimmste Geschenk, was du jemals bekommen hast?
- Was war dein letzter Fehlkauf?
- Wie stellst du dir dein Leben als Rentner vor?
- Was sind deine größten Modesünden?
- Wie gut kannst du beim Spielen verlieren?
- Welche Witze bringen dich immer zum Lachen?
- Welcher Film bringt dich zum Lachen?
- In welchen Promi warst du schon einmal heimlich verliebt?

20 interessante Fragen zum Kennenlernen

Um den Gesprächspartner besser kennenzulernen, eignen sich diese interessanten Fragen besonders gut. Insbesondere beim ersten Date wollen viele Menschen schauen, ob sie sich auf einer Wellenlänge befinden. Dann macht es durchaus Sinn, einmal hinter die Kulissen zu schauen und direkt ein wenig mehr Tiefe in das Gespräch zu bringen.

- Wie würde dein Traumurlaub aussehen?
- Wer steht dir in deinem Leben sehr nahe?
- Wie würden dich deine besten Freunde beschreiben?
- Was war die größte Herausforderung in deinem Leben?
- Gibt es etwas in deinem Leben, das du bereust?
- Was war der beste Ratschlag, den du jemals bekommen hast?
- Worauf bist du besonders stolz?
- Was ist das Mutigste, was du je getan hast?
- Welche Dinge trägst du immer bei dir?
- Womit kann man dir eine Freude bereiten?
- Welche Ziele willst du aktuell erreichen?
- Was macht für dich einen attraktiven Menschen aus?
- Welche Erfahrung hat dein Leben am meisten geprägt?
- Welche Tätigkeit deiner Arbeit würdest du auch ohne Bezahlung im Urlaub tun?
- Was machst du in deiner Freizeit am liebsten?
- Bist du jemand, der Silvester-Vorsätze macht?
- Wenn du eine lästige Angewohnheit loswerden könntest, welche wäre es?
- Was ist das früheste Ereignis, an das du dich erinnern kannst?
- Gibt es einen Gegenstand, der eine besondere Bedeutung für dich hat?
- Was würdest du tun, wenn du morgen im Lotto gewinnst?

20 Fragen zum Kennenlernen rund um das Thema Beziehung

Wenn man beim ersten Date testen will, ob nicht nur die Chemie stimmt und man sich gut versteht, sondern ob sich daraus auch eine ernsthafte Beziehung entwickeln könnte, sollte man auf einige der folgenden Fragen zurückgreifen.

- Was sind für dich die wichtigsten Säulen einer Partnerschaft?
- Welche drei Eigenschaften müsste dein Partner haben?
- Bevorzugst du Fernsehabende zuhause oder Partys?
- Was zieht dich besonders an?
- Was war das Schönste, was jemand aus Liebe für dich getan hat?
- Wer von uns beiden würde in einer festen Beziehung häufiger kochen?
- Wenn wir ein eigenes Flugzeug hätten, wo würde unsere Reise hingehen?
- Wenn dich etwas stört, sprichst du es dann sofort an?
- Wie sieht deine Morgenroutine aus?
- Fällt es dir leicht, offen über deine Wünsche beim Sex zu sprechen?
- Was haben wir deiner Meinung nach gemeinsam?
- In welcher Situation würdest du eifersüchtig werden?
- Wie würde ein ideales Wochenende für dich aussehen?
- Wie wichtig ist dir die Meinung deiner Familie oder Freunde?
- Bist du ein Mensch, der offen über seine Gefühle spricht?
- Was macht dich richtig glücklich?
- Wann wäre der richtige Zeitpunkt, deinen neuen Partner deiner Familie oder Freunden vorzustellen?
- Bist du jemand, der mit dem Kopf oder dem Bauchgefühl entscheidet?
- Was war der erste Eindruck, als du mich das erste Mal gesehen hast?
- Hast du schon einmal jemandem das Herz gebrochen?

20 tiefgründige Fragen zum Kennenlernen

Diese Fragen eignen sich vor allem, wenn man sich schon einige Male getroffen hat und sich noch besser kennenlernen möchte. Denn vom oberflächlichen ersten Date geht es bestenfalls bis hin zu tiefgründigen Gesprächen.

- Was ist für dich der Schlüssel zum Glück?
- Wünschst du dir eigene Kinder?
- Was würdest du anders als deine Eltern machen, wenn du einmal Kinder haben solltest?
- Welcher Augenblick war so schön, dass du ihn gerne nochmal erleben wollen würdest?
- Wie stehst du zur Religion, bist du gläubig?
- Welche Menschen inspirieren dich und warum?
- Worüber hast du vor kurzem mal deine Meinung geändert?
- Welche Dinge willst du unbedingt erleben, bevor du stirbst?
- Wie ist deine Beziehung zu deiner Familie?
- Was ist deine größte Angst im Leben?
- Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen?
- Wie würdest du den Sinn des Lebens definieren?
- Was sind deine größten Träume?
- Wie ordnest du die drei Kriterien nach ihrer Wichtigkeit ein: Karriere, Familie, Liebe?
- Wenn du überall auf der Welt sein könntest, wo wärst du am liebsten?
- Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
- Was ist deine schönste Kindheitserinnerung?
- Hast du in deinem Leben schon einmal ein Wunder erlebt?
- Welches Buch hat dich am meisten beeinflusst?
- Bist du eher ein Stadt- oder ein Landmensch?

In unserem Beitrag erfahren Sie, ob Sie verliebt sind und wie Sie eine Liebeserklärung machen.

Tipps für eine gelungene Kommunikation beim ersten Kennenlernen

Eine gute Kommunikation ist entscheidend für den Erfolg eines Treffens. Insbesondere der erste Eindruck entscheidet über den weiteren Verlauf der zwischenmenschlichen Beziehung. Bekanntlich gibt es für ihn keine zweite Chance. Nicht zuletzt die Kommunikation und Gesprächsthemen entscheiden, ob es zu einem erneuten Treffen kommt oder eben nicht. Um direkt einen guten Eindruck zu hinterlassen, sollte man die folgenden Tipps beherzigen.

1) Man sollte allgemein nur Fragen stellen, die man auch selbst beantworten würde. Wenn man auf die Frage, die man gestellt hat, ebenfalls antwortet, hat man bereits eine gute Gesprächsbasis und die Kommunikation ist im Fluss.

2) Wer gut zuhört und Nachfragen stellt, zeigt Interesse und wirkt aufmerksam.

3) Bei einem Kennenlernen sollte man wenige geschlossenen Fragen stellen, auf die man mit "Ja" oder "Nein" antworten kann. Durch offene Fragen bleibt die Kommunikation im Gange und es kommt nicht zu unangenehmen Pausen.

4) Wichtig bei einem ersten Gespräch sind gemeinsame Interessen. Dies könnten beispielsweise Hobbys, Sichtweisen oder Werte sein. Geeignete Gesprächsthemen sind zum Beispiel Ernährung, Sportarten, außergewöhnliche Erlebnisse, Familie, Freunde, Reisen und vieles mehr.

5) Wer auch etwas von sich selbst erzählt und preisgibt, hilft dem Gegenüber, Vertrauen aufzubauen.

6) Beim ersten Kennenlernen sollte man sich nicht verstellen. Der Gegenüber merkt bei den nächsten Treffen sofort, wenn man nicht authentisch ist.

7) Wer sein Gegenüber schon nach kurzer Zeit mit dem Namen anspricht, wirkt automatisch sympathisch. Der Gesprächspartner fühlt sich respektiert und die Beziehung wirkt zugleich persönlich. Man sollte es allerdings nicht übertreiben und fortan hinter jeden Satz den Namen des Gegenübers hängen.

Sie suchen noch nach dem passenden Partner? Auf flirt.nordbayern.de finden Sie Singles aus Nürnberg und ganz Nordbayern.

1 Kommentar