17°

Mittwoch, 18.07.2018

|

Schwabach: Das Bürgerfest kann beginnen

Alles ist vorbereitet: Von Freitag bis Sonntag feiern die Schwabacher und ihre Gäste in der Innenstadt - 17.07. 14:00 Uhr

SCHWABACH  - Am Sonntagabend, um 22 Uhr, wird das 41. Schwabacher Bürgerfest ausklingen. Alljährlich, so versichern Angelika Preinl, Rudi Nobis und Hartmut Hetzelein, wird dies ein besonders ergreifender Moment sein: Nicht, weil die Großveranstaltung dann zu Ende ist, sondern weil sich dazu traditionell vor der Bühne auf dem Königsplatz Hunderte von Bürgerfest-Gästen versammeln werden, um gemeinsam zu singen. Heuer, so verrät Angelika Preinl, stimmen Pino Barone und Band dazu "Volare" an. [mehr...]

Bildergalerien aus Schwabach und Umgebung
Polizeimeldungen aus dem Landkreis Roth und Schwabach

Drachentöter in Pink

Georgensgmünder Kreisverkehrs-Skulptur mit Farbe besprüht - 17.07. 14:29 Uhr

GEORGENSGMÜND - Am vergangenen Wochenende wurde am südlichen Gmünder Kreisverkehr die dort angebrachte Skulptur "Georg der Drachenbezwinger" durch Unbekannte mit pinker Farbe besprüht und muss nun durch den örtlichen Bauhof aufwendig gereinigt werden. [mehr...]

Das Neueste aus Schwabach und Umgebung

Schwabach: Das Bürgerfest kann beginnen

Alles ist vorbereitet: Von Freitag bis Sonntag feiern die Schwabacher und ihre Gäste in der Innenstadt - 17.07. 14:00 Uhr


SCHWABACH  - Am Sonntagabend, um 22 Uhr, wird das 41. Schwabacher Bürgerfest ausklingen. Alljährlich, so versichern Angelika Preinl, Rudi Nobis und Hartmut Hetzelein, wird dies ein besonders ergreifender Moment sein: Nicht, weil die Großveranstaltung dann zu Ende ist, sondern weil sich dazu traditionell vor der Bühne auf dem Königsplatz Hunderte von Bürgerfest-Gästen versammeln werden, um gemeinsam zu singen. Heuer, so verrät Angelika Preinl, stimmen Pino Barone und Band dazu "Volare" an. [mehr...]

Wendelstein: Bayernweit einzigartiger Batteriespeicher

Projekt der Bürgerkraftwerk GmbH eingeweiht — Neue Nutzung von 84 ausrangierten Audi-Batterien - 17.07. 09:00 Uhr


WENDELSTEIN  - Von außen könnte es unscheinbarer nicht sein: zwei graue Container in der Johann-Höllfritsch-Straße 36 im Wendelsteiner Gewerbegebiet "Am Kohlschlag". Innen aber verbirgt sich "ein Leuchtturmprojekt", freut sich Bürgermeister Werner Langhans. Das erste seiner Art in Bayern. Aus 84 ausgedienten Autobatterien, die aus Audi-Testfahrzeugen stammen, wurde ein neuartiger Batteriespeicher. Er soll helfen, für Stabilität im Stromnetz zu sorgen. Baubeginn war im Januar, am Montagvormittag wurde er eingeweiht. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Unterricht in Kleinschwarzenlohe erst ab Herbstferien

Einschulung der Kinder zunächst in Wendelstein - 16.07. 09:55 Uhr


KLEINSCHWARZENLOHE  - Die Kleinschwarzenloher Schule wird wahrscheinlich zum Schuljahresbeginn fertig - die Kinder werden allerdings erst zu den Herbstferien einziehen. Diese etwas verwirrende Information gab es in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Wendelsteiner Marktgemeinderates. [mehr...]

Die Hornisse hat es im Landkreis Roth immer schwerer

Der Büchenbacher Armin Jonik ist als ehrenamtlicher Hornissenberater gefragt - 15.07. 06:00 Uhr


BÜCHENBACH  - Armin Jonik aus Büchenbach betreibt ein Umzugsunternehmen der ganz besonderen Art. Seine „Kunden“ seien Tiere, die keine besonders gute Lobby genießen, scherzt er. In der Tat kann seine Leidenschaft lebensgefährlich ausfallen. Jonik siedelt seit Jahrzehnten Hornissen im gesamten Landkreis um. [mehr...]

Altes Blech mit Blaulicht

Roter Kobold aus Oberbreitenlohe begeistert bis heute

Das erste Fahrzeug der Feuerwehr Röttenbach — Grenzüberschreitende Zusammenarbeit - 10.07. 14:35 Uhr

Bilder

OBERBREITENLOHE - Vier Buchstaben über dem Kühlergrill fehlen, dafür prangen drei ganz entscheidende Lettern gleich darunter. Den Markenschriftzug "F O R D" hat das alte Tragkraftspritzenfahrzeug TSF der Feuerwehr Oberbreitenlohe irgendwann in den vergangenen 49 Jahren verloren, nicht jedoch sein originales HIP-Nummernschild. [mehr...]

"Goldrichtig?!?": Jede Woche eine neue Glosse

Goldrichtig: Kommt Ihr mir nochmal ins Haus!

Oder weshalb ich nach einer Woche Volontäre akute Schnappatmung bekomme


SCHWABACH  - Frust in the City of Gold: Nach dem Nachwuchs-Experiment in der Tagblatt-Redaktion verschmähen Leser die traditionelle Hausmannskost. Unser altgedienter Redakteur droht mit Vergeltung. [mehr...]

Weitere Bildergalerien aus Schwabach und Umgebung
Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

Gymnasium Roth sahnt im Freibad ab

Zwei erste und ein dritter Platz beim Schultriathlon im Landkreis — Viele Einzelstarter - 17.07. 16:51 Uhr


ROTH  - Das Gymnasium Roth hat beim 13. Landkreis-Schultriathlon abgeräumt. Mit zwei ersten und einem dritten Platz dürfen die sportlichen Schülerinnen und Schüler stolz auf sich sein. Als Belohnung gab es Urkunden und ein Netz voller Bälle für den Schulsport. [mehr...]

Klosterweglauf Aurau zieht trotz WM

SFV muss aber eine Investition stemmen, wenn es weitergehen soll - 16.07. 16:29 Uhr


AURAU  - Sven Ehrhardt und Larissa Korn haben den 21. Aurauer Klosterweglauf gewonnen – wie im Vorjahr. Ob sie im nächsten Jahr den Hattrick schaffen, ist offen: Die Zukunft der familiären Veranstaltung ist ungewiss. [mehr...]

Perfektes Turnwochenende in Roth

Turnerjugend traf sich zur bayerischen Meisterschaft - 15.07. 18:52 Uhr


GEORGENSGMÜND  - Egal ob mitreißende Tanz-Küren oder spektakuläre Turnübungen, spannende Staffeln auf der Tartanbahn oder im Schwimmbecken: Beim 35. Bayerischen Turnerjugendtreffen, das der TSV Georgensgmünd am Wochenende in Roth ausgerichtet hat, gab es einige Bestleistungen zu bestaunen. Aber auch die Organisatoren sowie die zahlreichen Helfer zeigten Höchstleistungen – und ernteten dafür viel Lob. [mehr...]

Wurde Diesel Mirjam Schall zum Verhängnis?

Extremschwimmerin handelte sich beim Versuch der Bodensee-Längsquerung Vergiftung ein - 13.07. 16:06 Uhr


OBERSTEINBACH  - Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Im Falle der Obersteinbacher Extremschwimmerin Mirjam Schall stimmt das zumindest in Sachen Bodensee-Längsquerung nicht. Seit wenigen Tagen ist sie nun wieder zu Hause – allerdings ohne den erhofften Weltrekord. Schuld war (höchstwahrscheinlich) ein Dieselteppich. [mehr...]

Die bayerische Turnerjugend ermittelt ihre Meister

Der TSV Georgensgmünd stemmt das Großereignis am Wochenende mit über 1200 Sportlern im Rother Schulzentrum - 11.07. 19:00 Uhr


ROTH  - Kaum ist der Challenge Geschichte, steht das nächste sportliche Großereignis vor der Tür. Dabei gibt es – anders als beim Triathlon – in der Kreisstadt in diesem Fall auch gleich noch eine echte Premiere zu feiern: Vom 13. bis 15. Juli finden in Roth zum ersten Mal die bayerischen Meisterschaften der Turnerjugend (Tuju) statt. Ausrichter ist der TSV Georgensgmünd. [mehr...]

Die Badeseen und Freibäder in der Region

Großer Überblick: Die Badeseen und Freibäder der Region

Karte zeigt die Lage und gibt wichtige Infos wie Öffnungszeiten

Interaktive Karte

NÜRNBERG - Sommer, Sonne - Badelaune! Ob nun Spaßbad mit Rutsche, Beachvolleyball und allem drum und dran oder der versteckte Weiher, der nur zu Fuß zu erreichen ist: Hier finden Sie einen Überblick über Freibäder und Badeseen in der Region. [mehr...]

Hochsommer pur: 28 Grad und keine Wolken in Sicht

Erst am Freitag kann es wieder Schauer geben - 17.07. 18:43 Uhr

NÜRNBERG  - Die nächsten Tage versprechen vor allem eines: Freibadwetter. Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigt sich die pralle Sonne über der Region. Erst zum Wochenende kann es einen Umschwung geben. [mehr...]

Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Leserforum
Ihre Meinung!

DSGVO: Datenschutz-Irrsinn oder unnötige Hysterie?

EU setzt neue Standards

NÜRNBERG - Seit 25. Mai gilt in der EU die Datenschutz-Grundverordnung. Hinter dem Wortungetüm verbirgt sich ein Regelwerk, das den Datenverkehr in der EU vereinheitlichen soll. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

18. Juli 1968: "Grüne Welle" für die Züge

Zwischen Doos und Hauptbahnhof

NÜRNBERG - Die Züge der Bundesbahn rollen seit gestern Vormittag zwischen den historischen Eisenbahn-Städten Nürnberg und Fürth auf einer "grünen Welle". [mehr...]