-0°

Sonntag, 21.01. - 20:53 Uhr

|

Bilder

Jazz & Blues Open: Stars kommen nach Wendelstein

Festival feiert 25 Jahre - Amy MacDonald und Stefanie Heinzmann sind mit dabei - vor 6 Stunden

WENDELSTEIN  - Wendelstein hat Grund zum Feiern: Das "Jazz & Blues Open" wird 25 Jahre jung. Vom 27. April bis zum 2. Mai kommen zahlreiche prominente Gratulanten, von Amy MacDonald über Stefanie Heinzmann bis hin zu den A-Capella-Königen Ladysmith Black Mambazo. Inzwischen hat der Vorverkauf begonnen. [mehr...]

Bildergalerien aus Schwabach und Umgebung
Polizeimeldungen aus dem Landkreis Roth und Schwabach

Winterliche Lektion gelernt

Pkw-Fahrer war auf der A 9 bei Hilpoltstein auf glatter Straße zu schnell unterwegs und kollidierte mit Gefahrgut-Transporter - 19.01. 18:34 Uhr

HILPOLTSTEIN - Winterliche Straßenverhältnisse und unangepasste Geschwindigkeit – eine gefährliche Kombination! Diese Lektion hatte ein Pkw-Fahrer zu lernen, der auf der A 9 unterwegs war und bei Hilpoltstein gegen einen Gefahrgut-Transporter krachte. [mehr...]

Das Neueste aus Schwabach und Umgebung

Jazz & Blues Open: Stars kommen nach Wendelstein

Festival feiert 25 Jahre - Amy MacDonald und Stefanie Heinzmann sind mit dabei - vor 6 Stunden


WENDELSTEIN  - Wendelstein hat Grund zum Feiern: Das "Jazz & Blues Open" wird 25 Jahre jung. Vom 27. April bis zum 2. Mai kommen zahlreiche prominente Gratulanten, von Amy MacDonald über Stefanie Heinzmann bis hin zu den A-Capella-Königen Ladysmith Black Mambazo. Inzwischen hat der Vorverkauf begonnen. [mehr...]

Glosse: Norweger wollen gar nicht nach Amerika

Warum es sinnlos ist, wenn Donald Trump Menschen zu sich einlädt, die nicht aus Drecksloch-Ländern kommen - 21.01. 05:58 Uhr


SCHWABACH  - Unser "Goldrichtig?!?" ist ja normalerweise eher Schwabach-lastig, ab und zu kümmern wir uns aber auch um die ganz großen Themen. So wie heute. Es geht um niemanden geringeres als Mr. President Donald Trump und seine "Drecksloch-Länder". [mehr...]

Joachim Herrmann beim Neujahrsempfang der CSU

Über Grenzen, klare Signale und Kontrolle - 20.01. 09:56 Uhr


ABENBERG  - Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat am Freitagabend beim Neujahrsempfang der CSU Abenberg eine Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung als "Kern der künftigen Politik in Berlin" bezeichnet. [mehr...]

Amtsgericht: Whiskeydieb zu Geldstrafe verurteilt

Angeklagter hatte neun Flaschen bei Arbeitgeber mitgehen lassen - 20.01. 05:58 Uhr


SCHWABACH  - Neun Flaschen Whiskey im Wert von 180 Euro hat der 37-jährige Besim K. (Name geändert) im August vergangenen Jahres aus dem Lager seines Arbeitgebers in Wendelstein gestohlen. Jetzt bekam er am Amtsgericht Schwabach die Quittung. [mehr...]

Schwabach: Ab März Tempo 30 in Nördlicher Ringstraße

Von Limbacher Straße bis Nürnberger Torplatz - Mehr Sicherheit für Kinder - 19.01. 05:58 Uhr


SCHWABACH  - Streng genommen hätte sie gar nichts sagen dürfen. Schließlich haben Zuhörer in Stadtratssitzungen kein Rederecht. Aber was sind schon formale Regeln gegen einen Gefühlsausbruch: Plötzlich steht Julia Mischak, die Leiterin der Johanniter-Tagesstätte "Takatuka" auf und bedankt sich überschwänglich bei den Stadträten: "Wir freuen uns riesig." [mehr...]

AKG-Bioreaktor: Wie aus Zucker und Hefe Strom wird

Gerhard Mazurczak Stiftung fördert Großprojekt am Adam-Kraft-Gymnasium mit 5000 Euro - 18.01. 06:00 Uhr


SCHWABACH  - Am Adam-Kraft-Gymnasium läuft ein großes MINT-Projekt über Jahre hinweg, einen wichtigen Beitrag dazu leistet die Mazurczak-Stiftung. [mehr...]

Angst vor Schweinepest: 70 Prozent der Wildschweine töten?

Förster und Kreisjagdberater stehen dem Plan skeptisch gegenüber - 18.01. 06:00 Uhr


SCHWABACH/ROTH  - Die Botschaft das deutschen Bauernverbandes ist unmissverständlich: Um der drohenden Afrikanischen Schweinepest vorzubeugen, sollen 70 Prozent der Wildschweine in ganz Deutschland getötet werden. Das hat dessen stellvertretender Bundesvorsitzende Werner Schwarz gefordert. Damit soll ein Übergreifen auf Mastschweine verhindert werden. Aber ist das überhaupt machbar? Jagdexperten aus dem Landkreis Roth haben große Zweifel. [mehr...]

"First Responder": Ersthelfergruppe oft gerufen

Freiwillige Feuerwehr Rohr zog in der Jahresversammlung Bilanz - 17.01. 06:06 Uhr


ROHR  - Mit der seit Februar 2017 im Dienst und der Alarmierungskette stehenden Ersthelfergruppe ("First Responder") wird die Freiwillige Feuerwehr Rohr noch stärker als bisher als Hilfsorganisation in der Bevölkerung wahr genommen. Bei der Jahresversammlung der Wehr wurde aus den Berichten des Vorstandes, der Kommandanten und des Jugendwartes deutlich, dass 2017 wieder einiges zu bewältigen war. [mehr...]

Weitere Bildergalerien aus Schwabach und Umgebung
Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

Das fünfte Gold für den Routinier Nico Christ

Hilpoltsteiner Zweitliga-Spieler souverän bayerischer Meister — Im Doppel-Endspiel zusammen mit Hörmann Chance vertan - vor 2 Stunden


INGOLSTADT  - Die alten Hasen haben den Angriff der Jugend noch einmal abgewehrt – zumindest teilweise. Das Herren-Einzel der bayerischen Meisterschaften im Tischtennis endete nach Setzliste: Nico Christ vom TV Hilpolstein gewann mit 36 Jahren seinen fünften Landestitel. Im Endspiel schlug er den eine Position hinter ihm gesetzten Marius Zaus von der DJK Effeltrich mit 4:1 Sätzen. Christ holte sich damit das letzte Ticket, das für die deutschen Meisterschaften zu vergeben war. [mehr...]

Die drei "H" fordern die alten Hasen heraus

Die Jugendlichen Hollo, Hörmann, Hegenberger bei der Bayerischen in Ingolstadt gegen Dickhardt und Christ - 19.01. 15:26 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Die Tischtennis-Asse des TV Hilpoltstein gehen bei den bayerischen Einzelmeisterschaften an diesem Wochenende in Ingolstadt als Favoriten an den Start. Nach der Absage von Alexander Flemming, der sich auf die Clickball-WM eine Woche später in London vorbereitet, wollen sich der an Nummer eins gesetzte Dennis Dickhardt wie auch Nico Christ, sein Kollege im hinteren Paarkreuz der 2. Bundesliga, für die deutschen Meisterschaften Anfang März in Berlin qualifizieren. Für das wichtigste nationale Tischtennisturnier ist Flemming durch seinen dritten Platz beim TOP 48- Ranglistenturnier bereits persönlich qualifiziert. [mehr...]

Preisgeld verdoppelt: Challenge Roth stockt ordentlich auf

Weltweit zweithöchste Siegprämie für einen Triathlon nach dem Ironman Hawaii - 19.01. 10:03 Uhr


ROTH  - Paukenschlag beim Challenge Roth: Für das Jubiläumsrennen am 1. Juli 2018 haben die Veranstalter eine spektakuläre Preisgeld-Erhöhung verkündet. Insgesamt werden 200.000 US-Dollar an die Bestplatzierten verteilt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Der traditionelle Heimsieg

2. TT-Bundesliga: Hilpoltstein schlägt Bad Homburg nach 4:0-Führung 6:3 - 14.01. 19:42 Uhr


HILPOLSTEIN  - Während der Brauchtumsumzug durch die Altstadt von Hilpoltstein tobte, zelebrierten die Tischtennis-Asse des TV ihre eigene Tradition und gewannen wieder einmal das Heimspiel gegen den TTC Bad Homburg. Für das 6:3 brauchten sie deutlich länger als Borussia Dortmung mit dem gleichen Ergebnis gegen Frickenhausen. Dabei geriet der 4:0-Vorsprung vor der Pause noch ganz schön in Gefahr. Nach gut dreieinhalb Stunden inklusive Unterbrechung erlöste Dennis Dickhardt die Mittelfranken mit einem 14:12 im vierten Satz gegen Alexander Valuch. [mehr...]

Sportler des Jahres: Die gläsernen Einsen sind verteilt

Der Auftritt von Weltmeisterin Milena Slupina war nur ein Höhepunkt bei der Ehrung von 552 Sportlerinnen und Sportlern - 14.01. 15:50 Uhr


LANDKREIS ROTH  - Wenn der Landkreis zur Sportlerehrung ruft, kann man sich auf etwas gefasst machen: Auf eine mehrstündige Veranstaltung, die gutes Sitzfleisch erfordert, doch kein bisschen langweilig ist. Auf eine beeindruckende Jahresbilanz, die aufzeigt, wie breitgefächert, stark und überregional erfolgreich die Sportlandschaft im Landkreis ist. Auf einen gut gelaunten Landrat, dem dieser Termin Anlass zu besonderer Freude ist. In der 38. Auflage präsentierte sich die Sportlerehrung als unterhaltsamer Gala-Abend in der gefüllten Anton-Seitz-Halle. Bei der Bekanntgabe der Sportler des Jahres hatte die Jugend ganz klar die Nase vorn. [mehr...]

Vom ersten Plan bis Kilometer 247

Weg vom Autoverkehr: Seit 1987 ist das Streckennetz auf vier Linien gewachsen - 20.12. 10:02 Uhr

NÜRNBERG  - Die Nürnberger S-Bahn nutzen an Spitzentagen bis zu 50.000 Pendler. Doch als 1987 die erste S-Bahn-Linie in Betrieb ging, war das eine kleine Sensation - sie galt als Jahrhundertprojekt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Kalt und glatt: Mitte der Woche Besserung in Sicht

Doch davor steht uns noch ein kalter Montag und wechselhafter Dienstag bevor - vor 30 Minuten

NÜRNBERG  - Frostig wurde es zum Wochenausklang. Die Glätte verursachte viele Unfälle in und um Franken. Haben wir den Montag jedoch erstmal überstanden, wird es freundlicher - am Mittwoch mit bis zu elf Grad! [mehr...]

Leserforum

Verbot für Beamte: Sollten Lehrer streiken dürfen?

Klage vor Bundesverfassungsgericht

KARLSRUHE - Wenn ein Lehrer zum Warnstreik geht, bekommt er Probleme. Ob das Streikverbot für alle Beamte gilt, entscheidet das BVerfG. [mehr...] (23) 23 Kommentare vorhanden

21. Januar 1968: Schlager auf dem Parkett

Variationen laufen anderen Tänzen den Rang ab

NÜRNBERG - Der Beat marschiert, nicht nur in den nach ihm benannten Clubs und Lokalen. Er ist in der Faschingszeit nicht aus ihnen wegzudenken. [mehr...]