12°

Mittwoch, 26.07. - 10:22 Uhr

|

Appell an Freistaat: Frauenhäuser brauchen mehr Geld

Schwabacher Stadtrat fordert Unterstützung aus München - vor 4 Stunden

SCHWABACH  - "Sonst ist Bayern immer weit vorne", sagt Andrea Hopperdietzel, die Leiterin des Frauenhauses Schwabach, "hier aber ist es Schlusslicht." Die Frauenhäuser brauchen dringend mehr Unterstützung durch den Freistaat. Das belegt zum einen eine aktuelle Studie der Universität Erlangen, das zeigt aber auch die Erfahrung vor Ort in Schwabach. [mehr...]

Bildergalerien aus Schwabach und Umgebung
Polizeimeldungen aus dem Landkreis Roth und Schwabach

Hubschraubereinsatz in Abenberg: Einbrecher verlieren Beute

Zwei Männer steigen in Supermarkt ein - Polizei sucht Zeugen

ABENBERG - In den frühen Samstagmorgenstunden brachen zwei Männer in einen Supermarkt in Abenberg (Lkr. Roth) ein. Einer der Diebe verlor auf der Flucht die Beute - Zigaretten im Wert von mehreren hundert Euro. [mehr...]

Das Neueste aus Schwabach und Umgebung

Appell an Freistaat: Frauenhäuser brauchen mehr Geld

Schwabacher Stadtrat fordert Unterstützung aus München - vor 4 Stunden


SCHWABACH  - "Sonst ist Bayern immer weit vorne", sagt Andrea Hopperdietzel, die Leiterin des Frauenhauses Schwabach, "hier aber ist es Schlusslicht." Die Frauenhäuser brauchen dringend mehr Unterstützung durch den Freistaat. Das belegt zum einen eine aktuelle Studie der Universität Erlangen, das zeigt aber auch die Erfahrung vor Ort in Schwabach. [mehr...]

Gewächshaus der Superlative nimmt Formen an

250 Meter lange Fundamente für den Riesen-Bau bei Abenberg gegossen - 25.07. 14:27 Uhr


ABENBERG  - Im Westen der Burgstadt ist mit dem Bau des flächenmäßig wohl größten Bauwerks in der Geschichte Abenbergs begonnen worden. Die gegossenen Fundamente lassen erstmals die Dimension des Gewächshauses der Nürnberger Landwirte Bernd und Christian Drechsler erahnen. Das Glashaus wird etwa einen Viertelkilometer lang und 200 Meter breit werden. [mehr...]

Rednitzhembach: Abschluss mit Rap und Chor

Ungewöhnliche Feier von 41 jungen Leuten an der Mittelschule - 25.07. 05:58 Uhr


REDNITZHEMBACH  - Die Abschlussfeier für die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen der Mittelschule Rednitzhembach hat an einer Stelle geboten, was man heutzutage nur noch sehr selten findet: Daniel Cipra aus der 9a hat einen erstaunlichen Liebesbeweis für einen ganz jungen Pädagogen formuliert. "Wir danken Joscha Falk, dem besten Lehrer der Welt", sagte der 16-Jährige; und eine Mutter bestätigte diese Bewertung des 30-jährigen. "Er war super, weil er immer Kontakt zu den Eltern hatte, ohne ihn hätten unsere Kinder keinen so großen Erfolg gehabt", sagte Heike Miesbeck. [mehr...]

Nach mehreren tödlichen Unfällen: Wie sicher ist die A6?

Vor der Baustelle zwischen Roth und Schwabach-West kracht es besonders häufig - 25.07. 05:54 Uhr


SCHWABACH  - Nach mehreren schrecklichen Auffahrunfällen auf der A6 bekommen es etliche Pendler mit der Angst zu tun, betrachten Lkw als tödliche Gefahren. Haben sie recht mit ihrer subjektiven Wahrnehmung, ist die Gefahr schwerer Unfälle tatsächlich so hoch? [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

"Wahnsinn": So war das Jubiläums-Bürgerfest

Vier Tage lang wurde in Schwabachs Innenstadt ausgelassen gefeiert - 24.07. 09:30 Uhr


SCHWABACH  - "Das war ein Wahnsinn!" Rudi Nobis, frischgebackener Ehrenbürger Schwabachs und von Anbeginn an dabei bei der Organisation des Bürgerfestes, gerät geradezu ins Schwärmen, wenn er sich an die vergangenen vier Tage erinnert. Und ein unterstützendes "Super!" kommt von Hartmut Hetzelein dazu. [mehr...]

Brasilianische Rhythmen und fränkische Stadtwurst

Bürgerfest in Schwabach: Die Bilder vom Sonntag - 23.07. 18:05 Uhr


SCHWABACH  - Wie immer ein Höhepunkt war die Verteilung der Magistratswurst, außerdem gab es Tanz in allen Varianten zu sehen: brasilianisch, Line Dance, akrobatisch und einfach nur süß. Hier gibt's die Bilder vom Bürgerfest-Sonntag. [mehr...]

Samstag am Bürgerfest: Schwing das Tanzbein!

Flamenco und mehr am Marktplatz - 23.07. 13:52 Uhr


SCHWABACH  - Viel getanzt und musiziert wurde natürlich auch am Samstag, dem leider schon vorletzten Tag des Bürgerfests, bis tief in die Nacht hinein. Viele bunte Eindrücke haben wir hier gesammelt. [mehr...]

Glosse: Nur betrunken war angeblich niemand

Redakteure erinnern sich an 40 Jahre Schwabacher Bürgerfest - 23.07. 05:58 Uhr


SCHWABACH  - Im "Goldrichtig?!?" geht es - wie könnte es anders sein - ums Bürgerfest. Insbesondere um Jungfrauen, Soldaten, Nörgler, Feingeister, Legenden und einen Herrn namens Weiß Ferdl, falls den irgendjemand kennt. Viel Spaß! [mehr...]

Weitere Bildergalerien aus Schwabach und Umgebung
Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

Sturz überschattet Auftritt der TSG Roth in Hof

Triathlon, Landesliga: Philipp Helfenberger hatte Unfall auf Radstrecke - 25.07. 11:00 Uhr


ROTH  - Die zweite Mannschaft der TSG Roth ist beim Kurzdistanz-Wettkampf in Hof 14. geworden. Überschattet wurde der Tag von einem schweren Sturz Philip Helfenbergers auf der Radstrecke. [mehr...]

La Carrera hat nach Wettkampf in Schongau gut lachen

Triathlon, Regionalliga: Damen fahren bisher bestes Ergebnis ein — Mannschaft der TSG wird Fünfter - 24.07. 16:54 Uhr


HILPOLTSTEIN/ROTH  - Die beiden Regionalliga-Teams des La Carrera TriTeams Rothsee haben beim Schongau-Triathlon gute Ergebnisse erreicht. Die Damen fuhren mit Rang vier ihre beste Saisonplatzierung ein, die Herren landeten auf Platz sieben. Auch die Herren der TSG Roth waren erfolgreich: Sie holten Platz fünf. [mehr...]

Edelmetall für die Hilpoltsteiner Olympioniken

Basketball-Team des Auhofs holte bei Special Olympics Gold - 24.07. 10:30 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Erneut waren die Sportler des Auhofs bei den Special Olympics erfolgreich. Nach der Silbermedaille im vergangenen Jahr gewann die Basketball-Mannschaft Gold, Vadim Wiese holte über 5000 Meter Bronze, Andreas Wagner wurde Vierter – ebenso wie der Tennisspieler Sebastian Gmelch. [mehr...]

Daniel Nagl gewinnt erste SUP-Kreismeisterschaft

28-jähriger Eckersmühlener siegt auf der Mittelstrecke und beim Duathlon - 20.07. 16:09 Uhr


REDNITZHEMBACH  - Das Training hat sich ausgezahlt. Erst kürzlich war er per Stand-Up-Paddling (SUP) 400 Kilometer auf Rednitz, Regnitz und Main bis Aschaffenburg unterwegs. Nun darf er sich zweifacher Landkreismeister nennen. Daniel Nagl aus Eckersmühlen hat bei der ersten SUP-Landkreismeisterschaft in Rednitzhembach sowohl den Wettbewerb über die 3,5-Kilometer-Mittelstrecke gewonnen als auch im Duathlon den ersten Platz belegt. Veranstalter war der Wassersportverein "Flotte Finne". [mehr...]

So viele Einzelstarter wie noch nie beim Schultriathlon

Realschule Roth stellte die meisten Schwimmer, Läufer und Radfahrer - 19.07. 15:30 Uhr


ROTH  - Mit einem Rekord ist der zwölfte Schultriathlon des Landkreises Roth über die Bühne gegangen: 213 Einzelstarter liefen, radelten und schwammen im und um das Rother Freibad um die Wette. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Hochwassergefahr: DWD warnt vor Dauerregen

Flüsse überschwemmt - Erst zum Wochenende ist Besserung in Sicht - vor 46 Minuten

NÜRNBERG  - Was ist das nur für ein Wetter? Nach Wochen voller Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen sehen die Franken und Oberpfälzer nun grau. Bis zum Freitag ist erstmal keine Besserung in Sicht, vielerorts verschärft sich die Hochwasserlage. [mehr...]

Leserforum

Inklusion? Barrieren für Schüler mit Handicap

Kinder lernen nur selten zusammen

NÜRNBERG - Kinder mit Handicap haben ein Recht darauf, an einer Regelschule unterrichtet zu werden. Doch in der Realität scheitern Familien oft in ihrem Bemühen. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Bonner Prominenz am Flughafen

Kanzler Kiesinger unter den Fluggästen

NÜRNBERG - Es bewegte sich Bonner Prominenz in Nürnberg. Mitglieder des Bundeskabinetts kamen, um zum Staatsbegräbnis für Thomas Dehler nach Lichtenfels weiterzureisen. [mehr...]