14°C

Donnerstag, 30.07. - 22:21 Uhr

|

Sind wir zu geizig für Bio?

Sind wir zu geizig für Bio?

Genussexperte rechnet mit der Verbrauchermentalität der Franken ab - 23.07. 09:44 Uhr

NÜRNBERG  - "Bio erleben" auf dem Hauptmarkt war nicht für jeden eine Freude. Auf Facebook hat der renommierte Nürnberger Wein- und Genussexperte Martin Kössler harsche Kritik an der jüngsten Veranstaltung geübt. Er bezeichnet Nürnberg als "Provinzmetropole" und hält die Franken, aber nicht nur die, für zu geizig für gutes Essen. [mehr...] (21) 21 Kommentare vorhanden

Bildung

Gammelmodus in der Schule: Ist Abschlaffen erlaubt?

Nach Notenschluss passiert im Unterricht nur noch wenig - 09.07. 16:30 Uhr

Gammelmodus in der Schule: Ist Abschlaffen erlaubt?

NÜRNBERG - Jetzt ist es in den meisten Schulen so weit. Der Notenschluss läutet die entspannte Zeit vor den Abschlusszeugnissen ein. Ob das sinnvoll ist? Ihre Meinung ist gefragt. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Sicherheitsdienste

Sicherheitsdienste und Polizei arbeiten enger zusammen

Transfer von sensiblen Daten soll es nicht geben - 08.07. 05:58 Uhr

Sicherheitsdienste und Polizei arbeiten enger zusammen

NÜRNBERG - Ab sofort arbeitet die Polizei in Nürnberg noch stärker mit privaten Sicherheitsdiensten zusammen. Ein Schwerpunkt wird der gemeinsame Kampf gegen die Einbruchskriminalität sein. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

VAG-Tarifreform

Kinderfreie Zone im Biergarten: Empörung bei Nürnberger Eltern

Düsseldorfer Wirt hat Sonderbereich eingeführt – "Total daneben" - 29.06. 05:57 Uhr

Kinderfreie Zone im Biergarten: Empörung bei Nürnberger Eltern

NÜRNBERG - Kleines Schild, große Wirkung: "Keine Kinder – keine Hunde" steht auf dem Eingang zu einem Ruhebereich in einem Düsseldorfer Biergarten. Nürnberger Eltern halten nicht viel von der Aktion, ein Wirt zeigt jedoch Verständnis. [mehr...] (76) 76 Kommentare vorhanden

Frankenschnellweg

Soll man am Ausbau des Frankenschnellwegs festhalten?

Anhaltender juristischer Streit sorgt für jahrelange Verzögerung des Verkehrsprojekts - 26.06. 06:51 Uhr

Soll man am Ausbau des Frankenschnellwegs festhalten?

NÜRNBERG - Naturschützer beharren auf einer Umweltverträglichkeitsprüfung für den kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs. Eventuell muss die Sache noch am Europäischen Gerichtshof verhandelt werden. Bis zur einer Entscheidung gehen vermutlich Jahre ins Land. Macht das alles noch Sinn oder sollte die Stadt auf das teure Großprojekt verzichten? [mehr...] (71) 71 Kommentare vorhanden

Strukturwandel

Verödet die Nürnberger Innenstadt?

Alteingesessene Geschäfte werden von immer mehr Filialisten verdrängt - 24.06. 07:12 Uhr

Verödet die Nürnberger Innenstadt?

NÜRNBERG - Schon wieder hat es drei erwischt. Schirm Hahn, die Galerie Nürnberger Rahmenkunst und die Wäscherei Roth geben auf. Die Gründe dafür sind unterschiedlich, aber der Trend eindeutig: Inhabergeführte Geschäfte sind langsam aber sicher vom Aussterben bedroht. [mehr...] (21) 21 Kommentare vorhanden

Stadtleben

Muss Nürnberg spannender werden?

CSU-Politiker Brehm ist die Frankenmetropole zu wenig "hip" - 20.06. 06:00 Uhr

Muss Nürnberg spannender werden?

NÜRNBERG - Es gibt die Burg, die Bratwurst, das Doku-Zentrum, den Club und neuerdings auch einen "Tatort". Doch Sebastian Brehm ist das zu wenig. Der CSU-Fraktionvorsitzende träumt von einem Prachtboulevard à la Champs-Elysées in Paris - ausgerechnet in der Fürther Straße. [mehr...] (30) 30 Kommentare vorhanden

Gesellschaftsproblem

Was hilft gegen Vandalismus in Bus und Bahn?

Jedes Jahr hoher Sachschaden durch mutwillige Zerstörungen - 19.06. 06:00 Uhr

Was hilft gegen Vandalismus in Bus und Bahn?

NÜRNBERG - Kürzlich haben Unbekannte in der U3 etliche Sitze aufgeschlitzt. Das ist kein Einzelfall. Jahr für Jahr wendet die VAG Hundertausende Euros auf, um zu reparieren, was Vandalen zerschnitten, zerbrochen oder zerkratzt haben. Was kann man dagegen tun? [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Ansichtssache

Warum gibt es immer wieder Millionengräber?

Warum kosten Bauvorhaben so oft so viel mehr als geplant? - 18.06. 06:00 Uhr

Warum gibt es immer wieder Millionengräber?

NÜRNBERG - Der Berliner Flughafen und die Hamburger Elbphilharmonie sind nur die bekanntesten Fälle von öffentlichen Baudebakeln, bei denen Millionen oder gar Milliarden verbrannt wurden. Auch in der Metropolregion läuft bei Vorhaben der Kommunen nicht immer alles nach Plan. Jüngstes Beispiel: der Neubau einer Feuerwache in Nürnberg. [mehr...] (34) 34 Kommentare vorhanden

Münzen und Scheine noch notwendig?

Brauchen wir noch länger Bargeld?

Wirtschaftsexperte befeuert Diskussion - Schreiben Sie uns Ihre Meinung! - 18.05. 20:51 Uhr

Brauchen wir noch länger Bargeld?

NÜRNBERG - Der Würzburger Wirtschaftsweise Peter Bofinger meint, mit der Abschaffung des Bargelds könnten illegale Geldströme besser kontrolliert werden. Ist da was dran? Und brauchen wir eigentlich überhaupt noch Scheine und Münzen? Oder wollen wir demnächst auch am Gemüsestand mit EC-Karte bezahlen? Diskutieren Sie mit! [mehr...] (57) 57 Kommentare vorhanden

Gartenarbeit

Ende der Mittagsruhe in Nürnberg: Viel Lärm um nichts?

Stadt will Ruhezeit von 12 - 15 Uhr abschaffen - 07.05. 16:46 Uhr

Ende der Mittagsruhe in Nürnberg: Viel Lärm um nichts?

NÜRNBERG - Ruhe in der Stadt ist eher Mangelware. Da stößt vielen Bürgern sauer auf, dass die Stadt nun die seit 1995 bestehende Haus- und Gartenarbeitsverordnung abschaffen möchte. Lautes Hämmern oder Rasenmähen war werktags bisher zwischen 12 und 15 Uhr tabu. Wirkt in heutiger Zeit reichlich überholt - oder auch nicht? [mehr...] (32) 32 Kommentare vorhanden