14°C

Freitag, 29.05. - 02:13 Uhr

|

Eine Kleidung für alle: Braucht Deutschland Schuluniformen?

Eine Kleidung für alle: Braucht Deutschland Schuluniformen?

Neue Vorschrift an Würzburger Gymnasium rückt Thema in den Fokus - 19.05. 15:43 Uhr

NÜRNBERG  - In Großbritannien ist die Schuluniform nach wie vor Pflicht. Auch in der Schweiz, in Japan und in den USA gibt es viele Lehranstalten, die ganz bewusst auf ein einheitliches Erscheinungsbild ihrer Schüler setzen. In Deutschland sorgt gerade der Vorstoß des Deutschhaus-Gymnasiums in Würzburg für Aufsehen. [mehr...] (35) 35 Kommentare vorhanden

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Münzen und Scheine noch notwendig?

Brauchen wir noch länger Bargeld?

Wirtschaftsexperte befeuert Diskussion - Schreiben Sie uns Ihre Meinung! - 18.05. 20:51 Uhr

Brauchen wir noch länger Bargeld?

NÜRNBERG - Der Würzburger Wirtschaftsweise Peter Bofinger meint, mit der Abschaffung des Bargelds könnten illegale Geldströme besser kontrolliert werden. Ist da was dran? Und brauchen wir eigentlich überhaupt noch Scheine und Münzen? Oder wollen wir demnächst auch am Gemüsestand mit EC-Karte bezahlen? Diskutieren Sie mit! [mehr...] (56) 56 Kommentare vorhanden

Gartenarbeit

Ende der Mittagsruhe in Nürnberg: Viel Lärm um nichts?

Stadt will Ruhezeit von 12 - 15 Uhr abschaffen - 07.05. 16:46 Uhr

Ende der Mittagsruhe in Nürnberg: Viel Lärm um nichts?

NÜRNBERG - Ruhe in der Stadt ist eher Mangelware. Da stößt vielen Bürgern sauer auf, dass die Stadt nun die seit 1995 bestehende Haus- und Gartenarbeitsverordnung abschaffen möchte. Lautes Hämmern oder Rasenmähen war werktags bisher zwischen 12 und 15 Uhr tabu. Wirkt in heutiger Zeit reichlich überholt - oder auch nicht? [mehr...] (32) 32 Kommentare vorhanden

Wie viel ist uns die Kinderbetreuung wert?

Nürnberg wird Gebühren für Kitas teilweise drastisch erhöhen - 04.05. 16:01 Uhr

Wie viel ist uns die Kinderbetreuung wert?

NÜRNBERG - Viele Eltern müssen ab September deutlich mehr für einen Platz in einer Nürnberger Kita zahlen. So sollen täglich fünf bis sechs Stunden in der Krippe dann 190 statt bisher 140 Euro kosten. Ab 2019 soll der Krippenplatz sogar doppelt so teuer sein. Die Stadt will damit das Defizit in diesem Bereich verringern. Ist das legitim? Oder dürfen die Gebühren für Kinderbetreuung nicht angetastet werden? [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Ideen für den neuen Frankenschnellweg

Visionen für Frankenschnellweg-Deckel gesucht

Was soll mit dem Platz auf der Überdachung der Autobahn geschehen? - 27.04. 14:31 Uhr

Visionen für Frankenschnellweg-Deckel gesucht

NÜRNBERG - Noch streitet die Stadt unter anderem mit dem Bund Naturschutz. Das riesige, voraussichtlich eine halbe Milliarde teure Verkehrsprojekt im Herzen Nürnbergs liegt auf Eis, aber die Phantasie der Planer beschäftigt die Umgestaltung des Frankenschnellweges schon vor dem Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes. Hier können auch ganz normale Bürger, also die eigentlich Betroffenen, schreiben, wie es ihrer Meinung nach in vielleicht zehn Jahren im Umfeld des Frankenschnellwegs aussehen soll. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden

Wer hat eine Idee für die Zeppelintribüne?

NN veranstalten Podiumsdiskussion über die Zukunft des Nazi-Gebäudes - 20.03. 05:49 Uhr

Wer hat eine Idee für die Zeppelintribüne?

NÜRNBERG - "Die Zeppelintribüne – Renovierung oder Verfall des historischen Erbes", so lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, die am Mittwoch, 1. April 2015, ab 19.30 Uhr im Saal des Gasthauses Gutmann am Dutzendteich stattfinden wird. Vorab können Sie uns schreiben, was Sie mit dem maroden, historisch belasteten Bauwerk anstellen würden. [mehr...] (38) 38 Kommentare vorhanden

Ticketpreise runter, Parkgebühren rauf: Der richtige Ansatz?

VAG-Tarifreform wird scharf kritisiert - 19.03. 11:26 Uhr

Ticketpreise runter, Parkgebühren rauf: Der richtige Ansatz?

NÜRNBERG - Billigere Fahrkarten in Bus, U- und Straßenbahn, die auch durch teure­re Parkgebühren in der Innenstadt finanziert werden? Das ist eine von mehreren Überlegungen, um das Defizit der Verkehrsbetriebe zu ver­ringern. Doch nicht nur im Stadtrat wird das ÖPNV-Gutachten stark kritisiert. [mehr...] (24) 24 Kommentare vorhanden

Ansichtssache

Verunstaltet Werbung unsere Altstadt?

Das aktuelle Thema im NN-Leserform: die Debatte um die Anzahl der Kundenstopper - 13.03. 18:25 Uhr

Verunstaltet Werbung unsere Altstadt?

NÜRNBERG - 337 genehmigte Kundenstopper, 256 Tische und Stühle auf dem Pflaster, 159 Wühltische gibt es in der Altstadt. Entschieden zu viel, sagt die SPD. Jetzt soll die Satzung geändert werden. Ist das Aktionismus oder dringend notwendig? [mehr...]

Streit um die Vergabe der S-Bahn

Fährt die S-Bahn privat besser oder an die Wand?

Aktuelles Thema: National Express angelt sich Nürnberger S-Bahn-Netz - 04.02. 10:58 Uhr

Fährt die S-Bahn privat besser oder an die Wand?

Ein britisches Unternehmen wird in knapp vier Jahren wesentliche Teile des öffentlichen Nahverkehrs in Nürnberg übernehmen. Nationa Express Rail hat nach einer Ausschreibung den Zuschlag für das hiesige S-Bahn-Netz erhalten. Der bisherige Dienstleister DB-Regio ist ab Dezember 2018 außen vor. Zigtausende Menschen aus der Region werden dann mit anderen Zügen zur Arbeit und wieder nach Hause fahren - wenn der Übergang von einem Bahnbetreiber auf den anderen klappt. Müssen sich deswegen nicht nur die betroffenen Bediensteten der Bahn, sondern auch die Pendler Sorgen machen? [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden