NürnbergMesse
Die NürnbergMesse putzt sich heraus.

Die 1974 gegründete NürnbergMesse ist die Nachfolgegesellschaft der Messehallen GmbH, welche die alte Messe am Stadtpark betrieben hatte. Das neue Messegelände in Langwasser wurde 1973 fertiggestellt, wird seitdem immer wieder erweitert und ist heute auf 16 Hallen angewachsen. Es stehen damit 180.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung. Die NürnbergMesse, die sich zu knapp der Hälfte im städtischen Besitz befindet, zählt zu den 15 größten Messegesellschaften der Welt. Themenarchive zu Nürnberger Messen: